Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Studien zur Geschichte der Oelfarbentechnik
Person:
Cremer, Franz Gerhard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1838905
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1839954
78 
Nr. 
n 
Dunkler gelber Ocker 
besser als der vorige). 
Indisch Gelb (trocknet 
(Mittel 
schwer 
Ocker), (trocknet 
01m0 Trockenoel). 
Roth. 
Lichter rother Ocker (trocknet ziemlich gilt). 
Dunkler rother Ocker (ebenso). 
Holländischer Zinnober (trocknet langsam). 
Chinesischer Zinnober (ebenso). 
Rosa oder heller Krapplaek (trocknet sehr langsam). 
Dunkler Krapplack (ebenso). 
Gebrannter, venetianiseher Lack, oder, wenn dieser 
nicht zu erlangen, gebrannter guter Carminlack, 
eine Farbe, die man sich selbst brennen muss, 
(trocknet langsam). 
Da es sich darum handelt, den Knnstgenossen kurz 
mit dem Erfordcrlichen bekannt zu machen, sei das beim 
Z1" Bßfßitllllg Brennen des genannten Lackes zu beobachtende Verfahren 
floägjrfxlfllqfc" gleich angegeben. Die ächten Venetianischen Lacke sind 
 aus der C0chenille') bereitet, die aus den weiblichen 
Thieren der Scharlachschildlaus (Coccus Cacti) besteht.  
Im Handel unterscheidet man zunächst eine schwarze 
und eine graue Cochenille; die Honduras oder Sacatillaz) 
ist die beste. Man iindet aber mehr denn ein halbes 
Dutzend Sorten, woraus sich die Schönheit und Haltbar- 
keit oder auch das umgekehrte Verhalten schon leicht 
erklärt. Eine bedauernswerthe Verfälschung erfolgt ver- 
mittelst Farbholzextract, Anilin und Anderes mehr, wes- 
halb hier zur Vorsicht gemahnt sei.  Den pulverisirten 
Lack schüttet man in einen silbernen Suppenlöffel, den 
man sich zur leichteren Handhabung mit Draht fest an 
einen Holzstiel befestigt, und hält denselben über glühende 
Kohlen. Man hat nun mit einem Theelöffelstiel oder einem 
kleinen Glasstäbchen die Farbe beständig zu rühren, die 
1) Nur die männlichen Thiere der Seharlachschildlaus sind ge- 
Hiigelt, wohingegen die weiblichen Thiere als nngediigelte Parasiten 
auf verschiedenen Kactuszirtexl haften und leicht geerntet werden können. 
Mexiko und lllittelamerika sind die bedeutensten Bezngsorte. 
2) Sneatilla ist das bei der ersten der beiden jährlichen Erndten 
erzielte Produkt. (Elemente der allgemeinen NVarenkunde für Handels- 
schulen von Karl Langer, Professor der Gremial{Iandels-Faellschnle der 
Wiener Kaufmannsehaft- ete., YVien 1890. Manfsche k. n k. Hof-Verlags- 
u. Universitäts-Buelillarldlung.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.