Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Witsen - Zyx
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825336
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1826420
Worm , 
YNI 
van 
der. 
B9 
Auch die Gattin dieses Künstlers soll mehrere Blätter radirt 
haben. wir fanden aber keines ausgeschieden. Sie gehen wahr- 
scheinlich unter dem Namen des Gatten. . 
1) ßilclniss des Künstlers. Er sitzt mit der Reisfeder in der 
Hand am Tische, und hinter ihm steht ein Bild auf der 
Staffelei, 1754, 4.  
2) Nicolaus Poussin, lWIaler. 1757, 8. 
S) P- F. Rubens, in ovaler Einlassung, 1777, 12. 
(i) John Evelyn, für dessen Sculptura etc. The 2 d. Edit. Lon- 
don 1755- 69. 8- 
5) Rembrandt van Ryn, halbe Figur mit Miitze und im Man- 
tel. Gegenseitige Copie nach Rembrandt, B. Nr. 21, gr- 4. 
6) Oliver Cromwell. Brustbilcl mit kleinem Stutzbarte und blon- 
sem Kopfe. Seltenes Blatt. H. 2 Z. 11 L., Br. 2 Z. 5 L. 
7) Garrilt als Tancred, 3. 
8) M. Tullius Cicero, after an ancient Statue in white marble 
presentet tu the University of Oxford by the Countess of 
 Pomfret, gr. ful. 
9) Die Iiiinstlerbilclnisse in The Warlts of Jonat-han Richard- 
son etc. London 1792, 4. 
10) Halbe Figur eines Geistlichen__mit ltrausen Haaren, nach links. 
Oben T. VV., 8. 
11) Männlichesvßrusthild mit vier Federn auf dem Hut, und 
einer Schärpe um dem Leib, 1751, 8. 
 12) Brustbild eines Mannes im Pelzmantel, mit Stutzbart und 
einer Feder auf dem Hut, 8. 
15) Büste eines Alten mit Mütze und Bart, nach rechts, 1754, (s. 
14) Büste eines bärtigen Greises, herabblicliend, neben ihm ein 
Kopf im Profil nach rechts, 17551, lt. 
15) Büste eines bärtigen Greises mit Pelzkragen, nach links. Oben 
rechts T. W" 10. 
16) Büste einer jungen Frau mit Schleierluxn den Iiopf. Rechts 
unten T VV. 1751, 8. 
17) Büste eines bärtigen Mannes mit Hut, 17619 16. 
18) Ein junger Mann vor dem Tische, auf welchem Bücher lic- 
gen, nach Rembrandt, 4.  
19) Büste eines Jiinglings mit fliegenden Haaren, 16. 
20) Christus heilt die Lahmen, Copie nach Rembrandt, das so- 
genannte Hundert-Gulden Blatt. Seltene liadirung, qu. fol. 
21) Susanna und die beiden Alten, 4. 
22) The Instalmeut of the Earl of Westmoland at Oxford. Die 
Installation des Grafen von Westmurlancl, als Kanzler der 
Universität Oxford. Figurenreiche Composition mit Archi- 
tektur. Seltenes Hauptblatt, qu. roy. tbl. 
Bei Weigel 4 T111- 
25) Die Zeiclxenahaclemie, lt. 
'24) Ein Bettler mit zwei Krücken gehend, 8. 
25) Ein geflügelter Genius, 8. 
26) Der Perser, 1723, gr. 8. 
27) Hamet, der Gefährte MuhamecPs. Seltenes Blatt, G. 
28) Eine Folge von 180 antiken Gemmen, nach Originalen iu 
verschiedenen englischen Cabinetten gezeichnet und ratlirt- 
Meistens mit T W. bezeichnet. 
W07"): N- Vüfl dCP, Iiupfcrstccher, war in der zweiten Hälfte 1105 
1:3. Jahrhunderts thinig. Er rudirtc ländliche Scenon in der Woizc
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.