Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Witsen - Zyx
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825336
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1826272
74 
YVoodmim , 
J 01m. 
Woodxrvard , 
George 
WÜOdman; Jßhn; Iiupferstecher zu London, ist durch Landschaf. 
ten und architektonische Darstellungen bekannt. In Thc oriental 
apnual, or Scenery in Inrlia, by W.Daniell. London 1855 ff. sind 
Blätter von ihm.  
VVOOdIIIBH, Richard, Kupferstecher zu London, war in der zwei- 
ten Hälfte des vorigen Jahrhunderts, un_d bis um 1810 lhätig. Es 
finden sich schön punktirte Blätter von xhm. 
1) The Chnise of Penelupe. Charles Reuben Ryley (Riley) pinx. 
llund, fol. 
2) Children at Play. Poussin pinm, fol. 
vvßüdlnan,   Zeichner und Maler zu LOQÖIJYI. ein feilt le- 
bender Künstler. Er malt Landschaften mit Thlefell- 
VVOOÖHIGU, ThOmüS, Iiupferstecher zu London. beschäftigte sich 
viel mit dem Farbandruck. Im Jahre 1857 erfand er eine neue Art 
von Malerei. Gestochene Platten wurden an einigen Stellen mit 
 Firniss überzogen, an anderen mit starken Farben bedeckt. Beim 
Abdruck bringen sie eine den Oelgemiildßn ähnliche Wirkung 
hervor;  
VVOOÖS, John, Kupfer-Stecher zu London, ist durch illustrirte YVerkq 
bekannt. In folgenden sind Blätter von ihm: 
London, Westminster ancl its Enviruns. by W. G. Fearnside_ 
London 1656 HI, 8. Die Zeichnungen sind von dem Architekten 
B. Garland. 
Landscape, historical landscape und architectural illusu-ations 
 to the worlis of Shakespeare. Nach Zeichnungen von Sergent mit 
anderen gestochen. London 1841 ff. 
Woodson, Johann, Man,- zu Lgndon, 
Er malt Bildniue. Starb 1756- 
wurde 
um 
geboren. 
1700 
VVOOdVlHß, Byfß, Maler zu New-York in Amerika, gehört n] 
den geschicktesten Künstlern des Landes. Er malt Genrebilmlep, 
meistens Scenen aus dem Volhsleben. Charles Burt stach 1850 eine; 
seiner Gemälde, welches Kartenspieler vorstellt, qu. fol. Woodvillc 
scheint sich den D. Wilkie zum Vurbilde genommen zu haben. 
VVOOÖWHTÖ, George llL, Zeichner und Maler zu London, wurde 
um 1760 geboren. Er machte JiClI als Carriliaturzeiehner bleknnm, 
und erregte, wie Gillray und T. Bowlandson, das ZYVGPClIIGll der 
Engländer. Die Anzahl seiner culorirten Zeichnungen ist selir gruss, 
nnd viele derselben sind durch Radirungen bekannt, welehc eben- 
lällf Golorirt. aungegeben wurden. Zu den früheren gehuren zwwei 
Blaitter von It._Newzon von 1792. Das eine stellt einen 3-0118!" dar, 
welcher nach einem Zwerggespcnste schießt, des andere einen Tod. 
Iengraber vor eineinlliesengeapenste mit gFOSiCP Mutze. ful. Vuu 
einzelnen Blättern ging Wuodward eu ganzen Folgen von cliarak- 
teriatisch-natyrisclien Darstellungen ulier. TlhwlstthvYlßliltlitln radiri. 
C1118 Reihe vun Liebesabenteuern, uynter dem 'litel; (iiipulk maglc 
latern. LODLlUll 1797, 4. Zlt. dieser [Zeit machte der hunstler um, 
Reise durch England und Sud-Wales, um Stull" zu neuen cllätfuk_ 
terbililern zu sammeln. Dieses lziiiiiige Wcrla entliiill 100 Blätter 
unter dem Titel: Excontric BKCIIFSlOKIS, ur literai-y und picturesqne 
Sketches uf quuuteaiuxice Charakter aiid Country in diiTerenz van;
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.