Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Witsen - Zyx
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825336
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1828923
Zucchero. 
Zucchi , 
Andrea. 
339 
beiden Künstler starben um 1565. Sebastian, der Vater, blühte 
schon um 1495.  
Arminio Znccati, 61er Sohn des Valerio, war ebenfalls ein ge- 
SClllCl{Lf',l' Nlnsnicist. In S. Piclro zu Venedig ist eine Darstellung 
Allcrlmiligcrx nach TlntnreÜs Cartqn. 
Dieser Hllllällßl" war um 1580 thälig. 
Zucchcro , 
Zuccaru. 
Zpcchctti, Tfilippo Paolo, Malm- von Rieti, war um 1670 in Rom 
thiitig. Er malte für Iiirchen. "J. G. Alle! raäirte nach ihm die Hei- 
ligen Amlrunicus und Athanasius. 
ZUOClII, "Andrea, Maler und Kupferstecher, wurde 1678 zu "Vene- 
dig geboren, und gründete seinen nur als Decorationsximler. Er 
malte in mehreren Städten Italiens, und kam 1726 nach Dresden, 
um die Decorationcn zu den Opern zu malen. Rost lässt ihn nur 
einig: Jahre in Dresden verweilen , dann nach Italien zurüelslaeli- 
ren und in Venedig sterben; allein Zucchi "erscheint von 1728 an 
in den sächsischen Hnflialencierxl, und in jenem von 1740 wird 
sein in Dresden erfolgter Tod angezeigt, mit der Bemerkung, dass 
 der liiinstler ein Alter von 62 Jahren erreicht habe. 
ZuÜchi hat auch eine bedeutende Anzahl von Blättern radirt, 
gestochen, und etliche in schwarzer Manier ausgeführt. Zu sei- 
nen früheren Arbeiten in Kupfer gehören die Blatter in Zanettibs 
I-Ianilzcichxinngswverli, und in Luui'sa's VVerk mit Abbildungen der 
schönsten Malereien in öffentlichen Gebiiurlen zu Venedig. Einige 
der Blätter im Grau Teatro della pittura di Venezia sind beach- 
tenswerth, wenn auch bessere Abbildungen vorhanden sind. Ful- 
gende gehören zu seinen Hauptwerlsen, und darunter die Bild- 
nisse in schwarzer Manier zu den Seltenheiten. 
1) Das eigene Bildniss des Iiiinstlers. Aspicis auctorem etc. 
Nie. Grassi pinx. 171g. In schivarzer Manier, I1.  
2) General von Schnlenburg, nach der Statue des AnLCorradini 
1716. Sehr "seltenesßlatt, gr. fol"  
5) Juannes Curnelius  Dux. velnCret. XXII. Maij MDCCIX. 
Brustbild in Oval mit Wappen.  A. Cassana pims. Schwarz- 
luxxistblatt, fol.    
4) Aloysius Mucenigo Dux Ven. Cre.XXIV. Angusti MDCCXII. 
Nie. Grassi ,del.  Brustbild mit Wappen. Schwarzkunst- 
man, ful.     
5) Alrostolus Zenuä _Venet. Nobilis CretL. bist." Zucchi sc. Nach 
 Bencovich, ß.    x 
6) Adam und Eva unter dem Baume, nach Tintorettcfs Freseo- 
bild in St. Trinita zu Venedig, qm. fol.  
7) Caiifs Brudermord-g nach einem zßilde m derselben Kirche, 
 I u. Tul.  i.     
iß) lvlluses vor der Feuersiiule, nachflfintorettcfs Bild in S-Rßwo 
 zifVeneiligi, gr. 59T.   n,  i.     
9) Tobias und dprlifrxäel Rafael  iilach "Tizianü Gemalcle 111 S. 
lWarzialeiu Venedig, gr. follt   
10) Elias in der Wüste Vom Engel bedient, nach G. Salviatfs 
 Frcscubildi alla Salute zu Venedig, gr. qu. fol.  
11) Jakulrs Gesicht vpri der Himmelsleiter, nach Tintoretto's Bild 
 in S. Recco zu Venedig. Ütiall 8T? fßl?   
 12) Der reiche Mann und der arme Lazarus, nach Tlutoretttfs 
Bild in S. Rocco zu Venedig, 5- sr- ful- 
22'"
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.