Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Witsen - Zyx
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825336
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1827839
230 
Zeeman , 
"Belrrierh 
Bemig-ius  
 im Rande: Dnnkjei-"Dgnlsertä Excflkoiisserst selten. H. 6 z, 
  '   
f l." lYIit Dankerts 1Adresse. II. Dieselbe ausgeklopft, aber eben 
" so schön undselterll.   
3) Die beiden Blockhäuser zu Amsterdani, Albeelding van de 
twee Blockliuysen Opden Amstel  Gemaalst A0. 1651, af 
gcbruuken A0. 1654  Getekent en gegravert door R. Zee. 
. man. H. 7 Z., Br. 12 Z. Ö L. 
 I. Vur der kleinen Wolke amllinrmel iibaxjtlem Hause rechts, 
vor den Iireuzstrichen. am Fahrzcugebei den Pällliimlvy; 
und am Iialme gegen die Mitte,_ dann vor den beiden Zei- 
leu der Schrift: (iemaidst  16514. Aeusaserst soltcxi_er'Drucl-:, 
 xjun Weigel nach dem Catalog Rigal erwähnt.  ,  
Il. Wie oben von Bartsoh beschrieben, ühd voi) Weigel auf 
20 Thl. gewertliet;   L " 
III. Mit der Adresse: Pieler de Reyger exc. 
4) Das Pesthaus bei Amsterdam. Het Pesthuis buiten Amstep- 
 dam. R. Zeeman Inventar et Fecit. Aeusserst selten. H. 7 Z, , 
Br.t2Z.7L.   
 5) Der Brand des Stadthnnses in Ämsterclam. Het oude statlwis 
tot Amsterdam. Verbrant de 7. Jvli op ßßndagh smorgens, 
  begof. f. f. half. 2 Vren. A0. 1652. R. Zeemanlnventnur et 
 "fecit et exc. op dee Aovde heere graft after dee geesunde brqe, 
 der. H.12 Z. 4 L., Er. 18 Z. 8 L.  
Wenn auch nicht eines der schönsten". doch eines der 
  Blätter. Auf einer Auktion-in München ein he. 
" "Vsclxüdigtes Exemplar 40 fl. 
 Ö  18) Folge von 15 Marinen und Landschaften (ohne Nros.) 
 unter dem 'l'itel:A l'accueil de plusieurs Navires et Paisagßs 
faicts apyes le naturel par R. Zeeman 1050. Et se vendent 
ä Paris  Merlen rue S. Jacques ä 1a ville d'An_ 
vers. Dieser Titel ist 2 Z. g L. hbch, und 4 Z. 3 L. breit 
 "Höhe der übrigen Blätter 2 Z. 2 L., Blr. 4 Z, 5 L. 
1) Der Titel. 2) Galiot de Jean de Yyl. 3) Batteau de 
Harlem. Heu ou vaisseau ordinaire. 5) Entrde du Haure 
du Texel. Ö) Tempest; de Mer. 7) Pescheurs qui san vom 
4' pour pesclier. 8) Nauires de guerre de Hollande. 9) P35- 
sngers de Calais ä Flessingue. 10) Vene d'une carriere enrn, 
Belle-Villa et Charonne. 12) Veue- de Conflans. 12) Mou. 
lin ä l'eau ä Arceiiil. 15) Pcsclieurs de la Mer de Sudx 
 Diese seltenen Blätter wurden von der Gegenseite cupirh 
19-1-1-22) Die Avier Elemente. B. Zeeman In. et f. Clemeut de 
Jonghe xcudit. Auch abgeküxyt. H. 2 Z- 9  10 l", Br, 
 7. Z._5  6 L. 
l I. Vor den Nummern und der Adresse vonßlement de Jonghm 
II. Mit Nummern und Adresse. 
1) L'Air. Schiffe vom Winde bewegt, 2) L9 Ton-m 
Grosser Berg und Gebäude. 5) L'Eau, Schiffe im Stm-DL 
4) Le Fcv. Sccgefecht. 
25 - 50) Verschiedene Marinen, 8 nummerirte Blätter. Dqg 
Titelblatt zeigt einen Fluss, und auf der Tafel neben den 
drei lässern stellt: qvelqe port dee'- Meer faicts par RN 
 Zecnum. A Amsterdnnx. Au. 1656. Am Himmel: Eerste dec], 
im Runde: ÜAmstcrtlunl hy Dnncker Uaxiclscrls inde Calvey- 
rlrnat inde Dallclkllälilflluljt- H. 4 Z. 0-8 L., Br. TZ- 5L.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.