Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Witsen - Zyx
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825336
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825657
12 
Witzleben , 
Ernst 
Wil h . 
Georg 
Wivi. 
29) Rochsburg bei Penig.  
30) Ansicht des Bnschbades bei Meissen. 
5!) Das Lustschloss Weesenstein bei Dresden. 
32) Herrnhut bei Zitlißu, nach Veith;  
Diese Blätter ehören zu der obigen Folge, welche s] 
im Ganzen auf {f Blätter beläuft. Hammer und Richter l 
fertezi ebenfalls Beiträge. 
55-45) Eine Folge von böhmischen Gegenden, 15 Blätter, vs 
von folgende von Witzani, die zwei letzten von Schuma: 
und liothe sind. Radirt und colorirt. H. 18 Z., Br. 23 
55) 1. Ansieht von Töplitz. 
511.) 2. Der Teich im Garten zu Tiiplitz. 
35) 5. Der Schlossberg bei "Pöplitz, nach Iiloz. 
 .30) 5. Der Geyersberg bei Tiiplitz. 
' 37) 4. Ruinen auf dem Schlossberg, nach Iiloz. 
38) ülllninen des Schlosses Graupen bei Töplitz. 
39) 7. Gothischer Tempel im Garten zu Schönhof. 
40) 8'. Tempel im Garten zu Schönhof. 
41) g. Ilotunde in demselben Gerten. 
42) 10. Schreckenstein, Bergschloss bei Anssig. 
45) 11. Den Basaltfelsen Sperlingstein bei Aussig. 
44) 5er Berzg Hynast mit seinen Ruinen in Schlesien. B. 18 Z 
r. 25  
45) Innere Ansicht der Ruine auf dem Iiytiast. H. 18 Z. , Br. 252 
40) Die alten Ruinen bei Helfenberg, und bei Pillnitz, 2 Blä 
 ter, qu. fol. 
WlllZlBbCfI, Ernst Wilhelm Ludwig Georg von, k, sächs 
scher Hauptmann, zeichnete Pläne und Landschaften. F. Täube; 
stach nach ihm die Ansicht des Palfysteins bei Stampfen, und d; 
Felsenschlosse: Thoben in Ungarn, qn, fol. Tönert stach die Ar 
sieht der sogenannten goldenen Aue in Thüringen für Iiamienskv 
Traum der lYIitternacht. Leipzig 1306, 3. Auch einen Plun du 
.Stadt und Gegend hat man von ihm, fol. Starb zu Dresden 131 
im 43. Jahre.   
VVIVÜU; A-s Maler zu London, wurde um Ngogeboren, und ei- 
langte als Bildnissmaler Ruf. Thoxnson stach nach ihm die Po; 
traite des Herzogs von Glouchelter, des Marschal Herzog; vu, 
York, der Deputirten J. C. Hebhonse, und Th. Fowell. Da; Bild 
niss des Ralph Bernarcl hat WVright punktirt, so wie jenes des Pai 
lamentsmitglietles J. JiIume. Auch das Bildniss des Königs Georg IV 
hat Wivell gemalt. Dieses ist von Th. Lupton gestochen. 
Er ist wahrscheinlich auch der Herausgeber des Werkes: A, 
Inquiry into the history, authcnticity and charaeteristics of 111) 
Shakespeare "Portraits embracing M. Droeshonfs engraving, thl 
Chandos Picture, the Janssen etc. By A. Wivell. With Portraits 
London 1340.  
Wm, Segmalgg, ein unbekanntgr Künstler, dessen Werke von BQ 
deumng sind. Wir kennen ihn nur aus dem Taschenbuch dm 
Liebe und Freundschaft von Schütze für das Jahr 1826 (Frank- 
furt, Wilmans), wo eines seines Bilder; von C. Bist esjochcn ist, 
aber ohne Angabe des Besitzers des Gemäldes. Es Mali einen Mee- 
reshafen vor. Links erhebt sich im Stiche ein Leuchtthdrnm, und 
 rechts vorn sitzen am Ufer Opientalen. In dem genannter! Al- 
manach heisst es, dass dieses Bild mit überzeugender Wahrhu: 
zum Ruhme des liünsiglera spreche.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.