Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vouillemont - Witsen [vielm. Witig]
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1829259
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1834219
WVille, 
Johann 
Georg. 
483 
Versuche mit dem Stichol, und die Iahrzahl in "del- Mitte 
oben fehlt. Catalog la Motte Fouquet. Diesen Almlruek 
kannte Mr. le Blanc nicht, und daher ist II. bei diesem 
Schriftsteller Nr. I. 
II. Vor der Schrift und vor dem Wappen, in der Mitte oben 
1775 und der Name Wille verkehrt. Der Band ist polärt. 
R. Weigel yverthet einen äiusserst seltenen Abdruck auf Sei- 
denpapier auf 45 Thl. In Auktionen ging dieses Blatt zu 
19 und 22 Thl. weg.  
III. Vor der Schrift, aber mit dem Wappen. Auf solche seltene 
Abdrücke schrieb der Künstler: zwanzigste Platte. 
IV. Mit der obigen Schrift und dem Wappen. Weigel werlhet 
einen Druck auf Seidenpapier auf 18 Thl. In Auktionen zu 
5  7 Thl. 
V. Der Name und die Jahrzahl im oberen Rande ist ausgekrazt. 
104) (B. 2.) Le Repos de la Vierge. Die Ruhe der heil. Familie. 
Maria unterstützt das auf dem Steine schlafende Iiind. Peint 
par C. W. E. Dietricy. Gravd par J. G. Wille  kl. fol. 
Von den folgenden Abdriicken keimt Mr. le Blanc den 
ersten nicht, und daher ist II. dessen erster Druck. 
I. Vor der Schrift und vor dem Wappen, die Fensterbriistung 
unvollendet, und der untere Rand schmäler. Aeusserst sel- 
ten. Catalog la Motte Fouquet.  
II. Vor der Schrift, aber mit dem Wappen im Rande. Aeus- 
serst selten. Erster Abdruck bei Mr. le Blaue. Sammlung 
Basan  Debois und la Motte Fuuquet. Bei Weigel 
I2 Thl. 
III. Mit dem obigen Titel zu den Seiten des Wappens, und den 
Künstlernamen, aber vor der Dedication und der Jahrzahl 
1176. Selten. Bei M. le Blanc II. Arndt 16; Thl. 
IV. Mit der Schrift und der Jahrzahl 1776 unter dem Wappen, 
aber vor der Dedication. Dem Mr. le Blanc unbekannt, 
und selten. Catalog la Motte Fouquet, 
V. Mit der obigen Schrift, der Jahrzzihl 1776 und der Declica- 
tion: A Monseigneur de Livry Eveque de Callinique par  
 Wille. In wenigen Exemplaren, da die Jahrzahl bald 
verschwand.  
VI. Mit Schrift und Dedication, aber ohne Jahrzahl. Bei M. 
le Blanc 111.. und die häufigeren Abdrücke. Arndt 45 Thl. 
VVeigel 2?- Thl. 
Die neuen Abdrücke aus dem Verlage der Wittwe Jean 
werden zu 4 Fr. verkauft.   
 J. B. Stagnon jun." hat dieses Blatt unter demTitel: Fa- 
' mille ilamande, copirt. 
105) Le Sauveur du rnonde. nach Stella. Gast. von J- S. Klau- 
ber. Dieses Blatt wird von einigen dem Wille zugeschrieben. 
106) (B. S.) Le Christ en Croix. Der Körper nach links, der 
l'iopt' nach rechts nach oben. Im Rande: Ah, que ton eoeur 
es! insensible elc., 8.   
Dieses Blatt ist ein Unicum. Mr. le Blaue nennt es nach 
dem Catalog Basan. Ein zweites Exemplar war in Ottoü 
Sammlung (1851). 
C. Historische Darstellungen. 
107) (B. 4.) La Mort de Marc Antoine. Der Tod des Marcus 
Antonius, reiche Palastscene. Peint par Pumpen Betten!- 
Gravc par J. G. Wille  1778. Dedic ä Sun Alteue Impe- 
31 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.