Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vouillemont - Witsen [vielm. Witig]
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1829259
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1834101
79 
Wille , 
Johann 
Georg. 
29) (B. 158) COIOIIDI, Prosper de Sciarre, Cardinal, halbe 
Figur vor dem Tische mit einem Papier ID der Irland. Nach 
P. Battoni, fol. 
I. Vor der Bordure und der Schrift, die Beiwerhe wenige;- 
 überarbeitet. Im oberen Rande der Name Will verlieh". 
Aeusserst selten. 
II. Ohne Wappen, aber mit der Bordure und der Schrift in 
fünf Zeilen: Prosper S. B. E. Cardinalis Columna dc Sciarra 
An- XLVL, dann vier lat. Verse. Pompejus Battoni Pinxig 
et del, J. G, Wille Sculpsit 1754 ä Paris. Sehr_ selten. 
III. Mit dem Wappen und mit der Schrift in drei Zeilen. 
30) (B. 15g) Corsini, Noreo Maria, Cardinal. Oval auf einem 
Suche], fol.  
I. Vur aller Schrift, und auch ohne Willüs Namen. Aeug. 
serst selten. (Catalog la Motto Fouquet.) 
II. V91: dem VVappt-In (Catalog Wincltler).  
III. Mit dem Wappen. Links: L. Cars, rechtlhtm Rande mit 
der Nadel gerissen: J. G. "Will f. (Cabthet Paignon Dijon- 
„ vnl, Catalog Eintiedel). 
51) (B. 111) Crillon, Jean Louis Berton de, Erzbischof von 
Narhonne. Medaillotl auf einer Brüstung, dabei die Insig, 
nien der geistlichen WViirde. Linlts: J. G. B. ptnxtt. rechts; 
Will f. Dieses sehr seltene Bildniss gehört zur Leiehenrede 
auf den Erzbischof, 8. 
52) (B._165) Crnmwell, Olivior , halbe Figur im Cuirnsso mit 
Contntandostab. Lombad (statt Lomhard) del ad Vlvum_ 
J. G. Will Sculp. etc. A Paris cltez Odieuvre (Europa ;1_ 
lustre). 4. 
I. Yur aller Schrift. Aeusserst selten.  
II. Mit UCIIGUYPÜS Adresse.  
III. Die Adresse weggenommen. 
55) (B. 90) Dagohert III. XVIIIß Boy de Franee. A Paris ehe; 
Odienvre (Port). des Rois de France), 4. 
I. lYIit Odieuvrds Adresse. 
II. Dieselbe weggenommen.  
Ill. lYlit veränderter Inschrift: XVIIIß Boy de Francc, mort an 
715, agil de 20a 27 ans. Dann das Nlunugramtn des 1'IilllIg5_ 
51) (E. 155) Elisabeth Augusta, 'Comes Palatitm Rheni 
Elcetrix Havariae etc. Gemahlin des Churfiirsten Ctirl Theo. 
dur von Bayern, und Gegenstück zu dessen Bildniss. M9- 
daillon mit der Krone darüber, fol. 
I. Mit der Umschrift des Oval, aber ohne Iiiinstlernamerh 
Das Iircruz auf der Iirone ist weiss. Sehr selten. 
II. Mit derSchrift über und unter dem Oval: Electa pro dimm 
et patriue Mater etc. Links unten: J. G. Ziesetiis fvinx, 
rechts: J. G. Will sculp. 
III. Die obere Inschrift fehlt, im Bande steht aber noch die 
frühere Schrift: Elisabeth patriae Patrls Ellectissixpa Con- 
jux etc. Unter dem Medaillen die Künstlernamen. 
55) (B. 167) Erlacli, Jorönm, Advover de la ville de ßerne 
et General Feldt-Mareehal de PI-Tniperetxr Charles VL. ste- 
hend hinter dem Tische, auf welchem Ehrenzeichen liegen. 
Nach tiav. Rusca, gr. fol. 
I. Mit deutscher Schrift: Hieronymus von Frlach des H. I! 
ll. Grvf. Herr zu Hindelbanllt etc. etc. (jestorben dm! '21; 
lrßbPllüfy 1748- ln der linken Eclie: Gemahlet von dem
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.