Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vouillemont - Witsen [vielm. Witig]
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1829259
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1833517
YVierx , 
Hieronymus. 
413 
H8) Maria am Fusse des Kreuzes. M. de Vos inv., 12. 
11g) Magdalena am Fusae des Kreuzes sitzend. Gilles Moataert 
inv. Sehr zart, fol. 
120) Die Schlnerzensmutter mit dem Kreuze sitzend, im Grunde 
Jerusalem. Tristis et ingenti mens est mihi saucia luclu etc. 
M. de Vos inv.  H. van Luyck exc., gr. fnl. 
121) Gott Vater mit dem Leichname des Sohnes, oben der heil. 
Geist. In hoc est charitas, non quasi noa dilexerimus Deuxn 
etc. Joan. Strada. inv. Ph. Galle exc., hl. fol. 
122) Die Auferstehung Christi. Luca Boneanus inv. Hauptblatt, 
r. fol. 
125) lhr siegreiche Heiland mit demlireuze in der Glorie auf 
Tod und Teufel stehend. Mitigat accensam divini numinis 
irarn etc. lNl. de Vos inv. J. B. Vrints exc. 1595, fol. 
124) Christus mit Krone und Nlantel, mit der Linken das Kreuz 
haltend, und mit der Rechten Blut aus seiner Wunde in den 
Helch pressend. Im Grunde schöne Landschaft. 'l'orcular 
calcavi solus etc. M. de Vos inv. J. B. Vrints exc., ful. 
125) Das Schweisstuch von zwei Engeln gehalten, Trauermonu- 
xnent mit siimmtlichen Passionswerlszeugen. Oben in der Car- 
touche: Qualis est dilectns tuus ex dilecto o Wpulcherrima mu- 
lierum? J. Stradanus inv. Ph. Galle exc., är. 8. 
126) Die Dreieinigkeit. Vater und Sohn auf Wo ken gebrauchen 
die Vlfeltkugel zum Fussschcnunel, und Engel mit Marter- 
und Musikinstrumenten umgeben sie. Quod ter idem coli- 
mus numen etc. IR-W. C. V. B. (van Balen), fol. 
127) Die Dreieinigkeit. Schwebende Engel halten die Passions- 
Werlazeuge. Ecce  meum. Crispan i. Vennleronemul 'W. 
fe. Hans V. Luick exc.. ful.  
128) Die Dreieinigheit. J. Stradanus inv., kl. fol. 
129) Die heil. Jungfrau, halbe Figur. M. de Vos inv. (i) 4. 
150) Christus mit der Weltkugel, Brustbild in der Engelglorie. 
M. de Vos inv. H. Lielrink exc.,_ful. 
151) Das Brustbild der lYIaria, Gegenstück zu dbigem Blatte. 
132) Jesus und Maria schützen die Weltkugel vor dem Umsturz. 
H. van Balen inv., 3.  
155) Christus und lYIaria neben einander stehend. Oben der heil, 
i Geist in der Glorie. Spiritus ex Summa tlescenclit etc. lNI. 
de Vos inv. Vrients exc., tol. 
133i) Maria mit dem liinde auf dem Ilalbmonde von Engeln um- 
geben, welche in einem Wolkenlu-anze schweben. Venerab. 
Dnu. D. Silvestro Pardo Eccles. Catbed. B. Marine Virginis 
Canonico  Adrian de Huberto D. D. Nach M. de Vos   
schönes Blatt, fol.  
Im ersten Drucke vor den Künstlernamen. 
155) Nostre Sengnora des Angeles. Maria als Himmelskiinigin 
zwischen zwei Engeln. M. de Vos inv. J. B. Yrints exc. 
Ohne Namen des Stecher-s, fol.  
156) Nuestra Sennora de PAntigua. Die heil. Jungfrau mit dem 
Iiinde auf dem linken Arme von zwei Engeln gekrönt. 130. 
mina nostra S. Maria (cui ab antiquitate cogmunen), cujus 
imago in summa aede dum Ferclinandul lll. Hysp. expugna- 
rat in pariete depicta, inventa, fol.  
157) Ein vcrziertes Kreuz mit dem bekleideten Heiland an dem- 
lelbeu, in Mitte einer Glorie. E'actus est omnibus obtem- 
perzmtibus sibi causa salutis etc. M. da Vos inv. . gr- 3.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.