Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vouillemont - Witsen [vielm. Witig]
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1829259
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1831076
86) Ein Mädchen mit einem Hunde, Pol. 
 Von diesen Blättern kommen Abdrücke vor der Schrift vor. 
87) Thc lover undrcsskl, nach G. Schalken, fol. 
33) Tlie negligent luver, nach demselben , fol. 
89) Babes in the wnod, nach Reynolds, fol. 
Im erstenxDruclte vor der Schrift. 
90) Evening, nach Hondius, qu. fol. 
91) A Storm, nach J. van der Hagen, gr. fol. 
Anderwärts heisst es, dass Watson nach van de Velde 
einen Sturm gestochen habe. 
92) A Portrait of a dog, belonging to Lord Edward Benting. 
VVassex-hund am Teich bei Schilf, nach G. Barret 1766. 
Hauptblatt aus BoydelPs Verlag, s. gr. roy. qu. fol. 
Im ersten Drucke vor der Schrift. 
'95) Der Spanicl auf der Entenjagd, nach demselben, gnqu. fol. 
VVQtSQH, JOhII, ein Schotte, war der erste Maler, welcherdt7t5. 
in Neu-York auftrat. Er erwarb viel Geld, obgleich seine Bilder 
Kinder und Erwachsene in Schrecken setzten. Vgl. J. W. Dunlap, 
History of the arts of desing in the united states. New-York 1834. 
VVZIISOII, John BUIgETS, Architekt zu London, hatte den Ruf 
eines vorzüglichen liünstlers. Er fertigte viele Pläne zu Palästen 
und Kirchen. Unter letzteren nennen wir die schöne gothische 
Kirche zu Staines bei London, welche 1820 erbaut wurde. Auch 
treffliche Zeichnungen finden sich von ihm.   
Watson war Mitglied des ltoyal institute of Brxtxslx Architects, 
und starb 1847. 
Sein Sohn ist. ein geschickter Bildhauer. 
VVZIZSOII, Thomas, Zeichner und liupferstecher, geboren zu Lon- 
dun 17148, gab schon in früher Jugend Proben seines Talentes, 
und brachte es zum Rufe eines der vorzügliehsten englischen Künst- 
ler seines Faches. Er arbeitete in Punktirmanier, noch besser aber 
in Mezzotinto, wie die vielen Blätter beweisen, welche sich von 
ihm finden. Doch starb der Künstler 1781 in der Blüthe der Jahre. 
Folgende gehören zu seinen schönsten Blättern. 
1) Henry Frederili, Dulie of Cumberland , nach J. Reynolds, 
s. r. fol.  
äas Gegenstück zum Bildnisse der Anna von Cumber- 
land von J. Watson.  
g) Henry, Earl of Bathurst, high Chancellor of great Britain, 
stehende Figur nach D. Martin, fol. 
Im ersten Druck vor der Schrift. 
3) James Hay, Earl of Errol, im grossen Costüme, nach Key- 
nolds , s. gr. fol. 
 Dieses schöne Bildniss kam nicht in den Kunsthandel. 
lp) Thomas Newton, Lord Bishop of Bristol, nach Reynolds, 
r. foI. 
g Es gibt schwarze und braune Abdrücke. 
5) Wagrlen Hastings, Gouvernor of Bengal, nach jleynolds, 
 r. o . 
6) äuhn Sawbridge, Alderman of London, stehend als Bru- 
tus, nach B. West 1773. s. gr. fol. 
7) Lord Aspley und sein Bruder, nach N. Dance 1776, gr. ful. 
1m ersten Druck vor der Schrift. 
3) T116 Duke of Cumberland, Brolher tdüeorge III-o nach 
lteynulds, gr. ful. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.