Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vouillemont - Witsen [vielm. Witig]
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1829259
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1830765
Watelet , 
Claude- 
Henry. 
 L. 'l'Empcreur hat nach ihm das Bildniss der M. le Cointe 
gestochen. 
5) C. A. de Villeneuve, Comte de Vence, nach Cocliin, .1. 
lin ersten Druck vor dem Wappen. 
6) P. F. äAbbe Copette, Docteur cn Surbonne, nach Cuchin 
1755, - 
Derselbe, 1765 gestochen, 4. 
7) J. Laure, Cliev. de Breteuil 1755, nach Cochin, (i. 
3) J- E. Mnrquis de Sommerey, Colonel, nach Cochin, 4. 
9) Mr. dhklembert, de PAcacIemie frangaise, nach Cocliin, 4_ 
10) J. B. M. Pierre Premier peintre du Boy, nach Cuchiii, [h 
11) Louis de Silvestre, Peintre, nach Cocliin, 4. 
12)  älandoin, Capitaiiie aux gardes franQaiSeS. nach Cu- 
ciin, . 
15) Alexis Claude Clairault, de PAcad. fraiiq" nach Cochin, [L 
14) P. Joliot de Crebillun, de PACad. franq. nach Cuchiu, 1;, 
15) Marc llene, Marquis de Voyer, nach Cochin, 4. 
16) H. P. F. Chastre de Billy, nach Cochin, 4. 
17) J. Sarrau, Chirurgien, nach Cocliin, 4. 
18) FIQC. 4B0ntin, lleceveur genöral des Fiiiances, nach CO. 
c in, . 
19) Poisson de Vandieres (Marquis de Marigny), nach Cucliiu, [b 
20) F. de Chevert, Lieutenant gcineral, nach Ccchiii, L'I- 
21)'Le Bay de Curys, Controleur de inenus plaisirs du Iluy, 
nach Cochin , 4.  
22) A. B. J. Turgot, Intendant de Liiuoges, nach Cuchin, 4_ 
23) Derselbe als Ministre d'Etat, nach Cochin, 4. 
24) J. J. Iluusseau, nach Tarraval, 4. 
25) D. Dodart, de PAcad. fr2n9., nach Cochin,  
26) Lack)! Herwey, nach Cochin, 4. 
27) J. . A. Brunet de Neuilily, nach Cochin 1756, 4. 
28) J- F. de Valiere, In enieur, nach Coehin, 4. 
29) J. N. Watelet de Voglogny, nach Cochin, 4. 
 
50) Die Flucht der heil. Familie, wie Joseph die Fackel trägt, 
 gegenseitige Gopie nach Rembrandt, qu. 8- 
31) Die Flucht in Acgypten, mit einem die Fackel tragenden 
Eu el, nach Dietrich 1765, gr. qu. 4-  
Diese beiden Blätter sind in Rembrandüs Manier i-adirt, 
52) Eine "Gruppe von vier Figuren aus dem Bilde des heil. 11. 
defons von Rubens, welches Witdouc gestochen hat, k]_fu1_ 
55) Diana mit ihren Nymphen auf der Jagd, in Bembrandüs 
Manier 17851 fol.   
514) Venus die Liebesgötter siiugend, nach einer Zeichnung von 
Rubens im Cabinet Mariette. H. W. se. 1155, 4. 
Das Gemälde ist von C. Galle und von Surrugug gü 
stechen. 
55) Eine sterbende Frau im Zimmer von sieben Figuren umge. 
hen, in Rembrandt?) Manier, qu. fol. 
36) Gruppe von vier Frauen, radirt und geschah! 1760, fo], 
37) Die Zauberin- (la Stregua) bei verfallenen Gebäuden. W, 
in. F. Mai 1735, kl. fol. 
33) La Nourrice. Die Rückkehr der Amme mit ihrem Säugling, 
nebst andern Figuren. Nach Grenze, ful. 
59) Schiller mit befassen auf ihren Harken, nach Pierre 1753, 
schmal qu. 8.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.