Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Veit, Ph. - Vouet
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1819458
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1825160
V05 r 
ßlarten 
559 
di N. S. Gesn Christi de] R. P. Bart. Bicci. Rnma 1607:; Epistole 
et Evangelii ehe si lcggone tutto Panne alle Messe etc. dal molm 
B. P. llemigio Fiorentino. In Venetia 1614. [Ms Htstoire de la vie 
et passion de Nostre Sauveur Jesus Christ. Paris 1689.  Die erste- 
ren dieser Copien sind von Cat, Doino und Fr. Valleglo, die an. 
deren von Mattheus , M. Natalis, J. Picart u. a. 
Die Geschichte Jesu von der Geburt bis zur Himmelfahrt, mit 
Sinnbildern: Prosapia, Sapientia, Porlestas etc, Folge von ößläg- 
tern. Joh. Sadeler sc. et exc. 1585. r. 8. 
Die Erlösung des Menschen duräi die Geburt und den Tod 
Jesu. Folge von I2 Blättern. Joan. Sadeler et A. Caprioli fec., 
hl. fol. 
Die klugen und thörichten Jungfrauen. Folge von 6 Blättern. 
C. de Passe fec. et exc., kl- fol. 
Die Geschichte des verlornen Sohnes. Folge von 6 Blättern, 
gest. von de Bry. Rund, Durchmesser 2 Z. 10 L. 
Die Geschichte des verlornen Sohnes, 6 Blätter. C. de Passe 
sc. et exc. Aquisgranae, kl. fol.  
Christus, Maria, Johannes, und die 12 Apostel, Stehende 
Figuren zwischen Sänlen. Folge von 15 Blättern. Ad_ Couae" 
sc., fo . 
Dieselben Darstellungen von Joh. Wierix und Johannes Du- 
mer, fol. 
Christus und die Apostel, ganze Figuren in Einfassungen. Jo- 
han. Buss. (Bussemecher) ci. et typ. colouiensis, fol. 
Die 12 Ap0stel,-und ihre Marter, auf demselben Blatte. Folge 
von 12 Blättern, ohne Namen des Stechers (Ph. Galleil), qm fOL 
Die 12 Apostel in mit biblischen Geschichten stalTirt-en Land- 
schalten, 4 Blätter. Ad. Collaert exc., gr. qn. fol. 
Die vier EYangelisteu, sitzend in Zelten und Zimmern, 4 Blät- 
ter. Hieron. Wierix sc. J. B. Vrints exc. 1586, h]. fol, 
Die vier Kirchenvater in einzelnen Figuren, von Collaert Qdep 
Wierix zart gestochen, lt Blätter. Anna ab Lloelwvenlscl exeuch, I2. 
Die vier Kirchenvater, lt Blätter. Caimox exc_. lil. qu. fol, 
Die vier Ilirchenviiter, 4 Blätter, bezeichnet I. B., 12. l 
Die vier Evangelisten, 4 zarte Blättchen von Collaert oder 
VVicrix. Anna ab Hoefwcnkel exc., 12.  
Das Creclo, oder die Glaubensartikel. Folge von 15'Blättern 
mit 'l.'itel. Ad. Collaert sc. et. exc', gr. 8. 
Das Credo, in anderen Compositionen. Alib. Caprioli sc., hl. 
u. fol.  
-q Die sieben VVerke der Barmherzigkeit, nebst der Belohnung 
{iir das Gute, Folge von 8 Blättern. P. Franc exc., kl. qu. fol. . 
Peccati fomes vincula poena medcla. Folge von 12 Blättern, 
den Sündenfall. die Verkündigung Marine, und die Erlösung 
durch Christus vorstellencl. G. de Mallery, Barbe et C. Galle-sc. 
lwit (nnlilcmaüscher Einfassung, 3. ' 
Das Leben und Ende des Menschen, Folge von 6 Blättern. 
C. de Passe fec. et exc., hl. qu. fol. 
Die vier letzten Dinge: Tod, Gericht, Strafe und Seelig- 
lißlt, merkwürdige Compositionen (J. Wierix  B.-Vrints exm, 
lsl. qn. fol.  
Die Ilimmelsbraut, ihr Wirken und Handeln bis zur Vollen- 
dungn] Folge von 9 schönen Blättern. J. Sadeler sc. et exc., h]. 
u. fo .  
q Die berühmten frommen Frauen des neuen Testaments, 21 
Blätter. C. de Mallery et A. Collaert sc. Ph. Galle exc., ß.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.