Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Veit, Ph. - Vouet
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1819458
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1823793
422 
Visscher , 
Lambert 
l; Blättern mit hist. topogr. Beschreibung der Stadt. Nico. 
laus Visscher excud. Amstelod. Dieses Blatt vqar im Verlage 
von Joh. Jansunins, dessen Adresse mit der Jahrzahl 1500 
unten steht. 
56) Ein Folge von Landschaften mit militärischen Auftritten, 
nach Martss de Jonghe copirt, nach jenen Blättern, welche 
wir im Artikel des genannten Malers aufgezählt haben. C_ 
J. Visschcr ist der Verleger der Radirungen von Max-ms, 
und er dürfte sie nummenrt haben. Doch finden sich auch 
kleinere Copien mit Veränderungen, welche vermuthlich Ygn 
Visscher herrühren. 
57) Folge von 12 Landschaften, Copien nach Swanevelüs Bläb 
tern Nr. 77 - so. a2. aß - 99. 94. 91. 99 und wo.  
ter dem Titel: Versclieyde Aertige Landschappen geteelient 
door H. V. Swanevelt. C. J. Visscher exc., qu. 4. 
Diese Folge schreibt man bald dem C. Goyrand, bahi 
dem H. Mauperehö zu. Sie könnten von Visscher herriihrexh 
3B) Eine Folge von fünf nummerirten Blättern mit Pferden, CO_ 
pien nach P. Potter, Nr. 9  15. Sie tragen die Adresse 
von C. J. Visscher, und finden sich auch vor dieser und vor 
den Nummern. Diese Copien könnten von Visscher gefeh 
2' ti et seyn. Die beasten Copien dieser Art sind aber jene von 
- Ch. de Claussin, die schlechtesten die mit C.Allard's Adrßsge. 
59) Diverse Genera Animalium Quadrupedum quibus additae sunt 
Iie iunculae aliquot amoenissimae. Nicolaus Visscher Qxc. 
FoFge von 16 Blättern. Auf dem Titel sieht man Hirten und 
Jäger mit Thieren bei einem Steine, kl. qu. fol. 
40) Avium vivae et artificiosissimae Delineationes. Amstelodami 
expressae apud Nieolaum Visscher Anno 1659. Folge von 
i? Blättern. Auf dem Titel sieht man Vogelsteller und Bauern. 
. u. fo . 
In) Pisciiim vivae Icones. Folge von 16 Blättern, kl. qu. fol, 
42) Insectorum vivae Icones. Folge von 16 Blättern, kl. qu,  
Visschers Lambert de, Kupferstecher, der Bruder des Garnen. 
und Jan, wurde lÖSS zu Amsterdam geboren, und hatte als Iiünu, 
1er Ruf. Er stach Bildnisse und historische Darstellungen, theils 
nach fremden Meistern, theils nach eigener Zeichnung. In spä_ 
teren Jahren be ab er sich nach Rom, wo er um 1690 mit B100 
maert, Spierrexvlilondeau, Balliu u. A. die Malereien des Pietro 
da Curtona im grossherzoglichen Palaste zu Florenz in Kupfer 
stach. Das ganze Werk besteht in 25 Blättern, gr. qu. fol. 
k L. de Visseher starb in Italien. Das Todesjahr ist nicht be, 
annt. 
Die Blätter dieses Meisters verrathen einen Nachahmer des C_ 
Bloemaert. Einige sind sehr schätzhar. 
I) Anne (P Autriche, Beine de France. Van Leo pinx, e; 
exc. L. Visschor sc. Hauptblatt, Oval fol. 
2) Marie Therese (Pzkutriche, Reine de Franee. Van Loo Pinx. 
1d. se., fol. 
5") Marie Lunise d'Orleans, Beine (Pßspagne, fol. 
lt) Cornelis Tromp, Vice-Admirnel van Holland. T, Bul Pinx. 
Iiuiestiick, Hauptblatt des Meisters, gr.  
5) Ernest Iliidiäer, Graf von Starhemberg, fol. 
6) Carelvllabexnaupt, Baron van Suche, General Lieiyenun
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.