Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Veit, Ph. - Vouet
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1819458
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1819781
Velasqxxez 
de 
Silva , 
Don 
Diego. 
21 
Der sogenannte [Alcalde Ronquillu, Bildniss eines alten Mannes. 
Bildniss eines Mannes mit einem Hunde, eheclem un neuen 
Palastß-   
Die bPidCH Zwerge des Iiöxligs Plnilipp IV.. der eine biirtlg nnt 
dem Hllw, auf dem Kopfe und im Buche blaitternd, der 111141010 mit 
beiden Händen an der Hülle. 
Jakob's Sühne, wie sie dem Vater das blutige Gewand des 
Josephs zeigen. ehedem im Escurial. 
Hieb auf dein Miste, ein Bild aus dem neuen Palaste. 
St. Veronika init dem Scliweisstuche, ehedem in S. Ildefonso. 
Christus ani lireuze, für die Mönche von S. Placidus in 131a- 
drid gemalt, ein Bild von ergreifender Wirkung. Später hesass es 
der Herzog von S. Fernantlo, welcher es dem letztversturbenen 
Könige schenkte.  
Die Marter des heil. Stephan, das besste Werk des Künstlers 
dieser Art, aber nicht so schön, als seine rein menschlichen Ge- 
genstande.   
Die leiriinung der heil. Jungfrau. I 
Die Uebergalie von Bredzi, eines der berühmtesten VVerke des 
Meisters in dieser läichtuiig, el cuailro de las lanzas genannt, ein 
grosses Gemälde, ehedem iin neuen Palaste zu Madrid. Der Mar- 
quis de Pescara und. andere Olliziere sind Portraite. Alles ist höchst 
vollendet, selbst die Scliiilte der Lanzen, woher das Bild den 
Namen hat. 
Die Schmiede des Vulkan (In fragua de Vulcano), berühmte 
Bild aus der lriiheiwiii Zeit des Meisters, ehedcin ini neuen Palaste 
Merkur und ArgusQelietlem im neuen Palastejhlttrelllicli in 
Darstellung des Nackten. 
Mars, nackte Figur, ehedem iin neuen Palaste. 
Der Philosoph lYleiiiplius, als Bettler im Mantel, zu seinen INS. 
sen Bücher und ein Krug. 
Der Dichter Aesop, stehend im Mantel, in der Rechten ein. 
Buch haltend. 
Diese beiden Bilder waren friilier iin neuen Palaste. 
Der Wassertriiger von Sevilla. (Aguadur de Sevilla), wic er 
einem Knaben ein Glas VVasser reicht, während ein ziveitei" junger 
Mensch trinkt. lebensgross. Dieses Bild ist höchst sorgfältig vol- 
leiidet, nach Mengs dein Gebiete gemeiner YVahrheit ClllHUlJllllElL 
Es ist indessen durchaus nicht an Teniers und Ostade zu denhenl 
Bacchus und die 'I'rinker, finto Baco, oder los Borrachos (die 
Schläuche) genannt. Der ßauernbacchus sitzt nach links auf ei- 
nem Fasse, und krönt einen Zecher. _Bei Angabe der eigenhän- 
digen ltadirtuig des Meisters ist dieses berühmte Bild näher be- 
schrieben. Es gehört der Uebergangsperiiule des Meisters an, von 
so schöner Wahl sind aber die durstigen Herren gerade nicht, 
als Mengs angibt. Der Wassertrüger und die Jungen haben viel 
mehr Anstand.  x 
Die Spinnerinnen (las hilanderas), das von Mcngs hoch geprie- 
sene Werk, mit dein oben genannten ehedem im Palacio nuevo 
zu Madrid. lVlan ziihlt (licses Bild zu den schönsten VVerken des 
Meisters. Die beiden Spinnerinnen sind wirklich schönm und ge- 
wählte Figuren, und sie können als Muster einer natürlichen Dar- 
stellung gelten.  
Ein junger Mensch mit einem Hunde, ganze Figur. 
Eine Bude iiiit zwei Jungen, welche essen.  
13m Hund aut eincin Bissen, ehedem im Palaste Buenretiro.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.