Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Veit, Ph. - Vouet
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1819458
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1821765
Vico , 
Enea. 
219 
Diese; berühmte Blatt werthet B. WVeigel auf 8 Tlil. 
Die gegenseitige Copie: N. D. La Casa. Lotharingus F. 
Am: Salamanca Excudit, I1: gleicher Griisse. 
Das von E. Yico in Holz. geschnittene Bildniss des Kai- 
pers s. im Anhang.  
256) Der Stammbaum der ersten 12 Kaiser, in Medaillen. Pri- 
llwrllm XII. Caes. Geuealogiarum etc. Unten links: Cosmß 
Medici Flurentinurum Duci II. npti. Principi P, P. Aeneas 
Vicus Parm. -'1555. In zwei Platten. H. 28 Z. Q L., Br- 
17 7., Ö L.  
lu den späteren Abdriicken fehlen die Inscliriftcn. Die 
einen haben die Adresse: Pauli Gratiani Furmis Romane 1582, 
die anderen: Petri de Nobilibus furmis. 
257-519) Die Medaillen mit den Blldnissen der römischen Kai- 
serinnen, in geschmackvollen Einfassungen. Folge von I.  
LXIIL. unter einem eigenen Titel. Jedes dieser Blätter ent- 
hält eine antike Medaille abgebildet, auf yerziertexl Piede- 
stalen. Nur einige Blätter lieben Medaillen allein, gewöhn- 
lich ZWölf auf einem. Diese Folge gehört 1.11 den Haupt- 
wcrken des Iiiinstlers. H. 5 Z. ö   Z, 2 L. 
Im frühesten Drucke vor den Nummern und vor dem 
Texte auf den Rückseiten, bevor die Blätter zu den folgen- 
den Biiqhcnn verwendet wurden. 
520) Le Imagini Delle Donne Augusts Intagliate 
In Istampa Di Raine. Con le vite et ispusitioni diEnea 
Vico sopro i rivcrsi delle loro medaglie anticbe. Libro pri- 
mo. Unten steht: In Vene ia appresso Enea Vicu Parmi- 
giano. Vineenzo Valgrisiu ailgl, insegua di Erasino MDLVII. 
11. 7 Z. 10 L., B125 Z. 10 L, 
Die zweite Ausgabe hat folgenden Titel: 
 Imagines Aeris Formis Expressae, 
Vitne Qunque Earundenl Breviter Enerarae, Si- 
gnoruni Btitun Que In Posteriori Parte Numis- 
matum Effieta Sunt Ratio Explicata Ab Enea 
Vico Parmense. Im mittleren Cartonclne: Felieiss. Üllm- 
nis Truczis Cardin. Genio D. Unten: Venetiis (P. lVIanutius) 
MDLVIII. Cnm privilegiis. Mit 10 Blättern Vorrede, 192 
Nletlaillen und 2 Blättern Errata. 
Die Periser Ausgabe hatsebleeht retouchirte Abdrücke. 
J. B. Du Vallio restit. Unten steht: Lutetiae Parisiornm 
Anno MDCXIX. Apud Macaenm Buette etc?  
522  106) Le imngirii eon tutti iITiVGYSi troveti et le vite de gli 
Impcraton tratte dalle metlaglie et dalle hxstone degli antichi. 
Libru primo  Enea VICO Parm. F. IßAnno MDXLVIII.  
Bartsch zählt 85 Blätter rnit dem Titel, es sind aber nur: 
74 Blätter mit Einsehlusg des Titels. Der letztere ist"! Z. 
hoch, und 5 Z. 2 L. breit. Die übrigen Blätter sind etwas. 
kleiner. Der Text nimmt 55 Blätter ein, und die Vorrede 
steht anf 4 Blättern.   
Die zwßile Ausgäbe hat dasselbe Titelblatt; Omniurn Cae- 
sarum verissime iniagines ex antiquis nugnismatis destimptue- 
Addita perhrevi cujusqne vitae descriptioxie ac dililgenli W" 
rum quae reperiri potuerunt numisnmtum aversae partis de- 
lineatiunes. Aeneas Vicus Parm, F. Anno IVIDÄLIII. 61 Blü- 
ter mit dem gestochenen Titel, aus der Druckerei ließ - 
Manutius. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.