Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Torre, G. - Veiss, R.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813556
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1817264
Vanberborcht. 
Vanderlaen , 
Dirk. 
357 
Vanderborcht; s. im Lexikop van der Borcht, und die künftigen 
Zusätze, wo über den geschlcktenLandschafter C. J. van der Borcht 
in Antwerpen das Nähere gegeben wird. Er gehört der neuesten 
Zeit an. 
Vanderburch , 
van 
der Burch. 
VÜÜÜCYdÜÜCkÜ , FfaflZ, erclmehlt in diesem Lexicon nach Fiürillo 
unter F. van der Donekt. In den Supplementen kommen wir un- 
ter v. d. Dunckt auf ihn zu sprechen. Der Künstler war noch 
1825 thätig.   
Vanderdort, Abraham, s, A_ van der 
hard und Peter van derrDoort lebte. 
Doort. 
Auch 
ein 
Eber- 
um 
Jan, geschickter Lunlflschaftsmaler in Brüssel 
der Eyclien, in den launftigen Zusätzen. 
Vandcreycken , 
1345, s. J. van 
Vimdergucht, s. van_der Qucht im Lexicon und in den künftigen 
Zusätzen. Uebcr seme Suche nach den Gemälden von J. Thom- 
lxill s. auch den Artikel dieses Meisters. 
Vanderhaeghen, JOSBPlI, s. J. van der Haeghen in den künfti- 
gen Zusäljcn. Er gehört zu dexnvorzügllchstcn Meistern der 
neuen belgischen Schule, und lebt 1n Antwerpen. Er malt histo- 
rische Darstellungen, besonders aus dem Vaterländischen Mittel- 
 alter. 
Vandcrbacrt, Engen, Maler in Gent, machte seine Studien an 
der Akademie der genannten Stadt. und begab sich dann zur wei- 
teren Ausbildung nach Paris. Später gründete er in Brüssel seinen 
Ruf als Bilclnissuiauler, welchen er fortan in ausgezeichnetem Grade 
behauptete. Seine Bildnisse sind zahlreich, und darunter solche von 
Fürsten und Nulabilitiiten aller Art. Zu wiederholten Malen por- 
trailirte er die belgischen Majestäten. Besonders schön sind die 
von ihm 134i gemalten Bildnisse derselben im Palast der Nation. 
Vanderhaert ist Direktor der Akademie in Gent, und Mitglied 
der Acadelnie in Brüssel. 
Vanderhamen y Leon , Juan de, 1v1aler, wurdg 1595 zu 1v1ad- 
rid geboren, wo sein gleichnamiger Vater, der aus Brüssel ge- 
biirlig war, als Maler eine königliche Bedienstigung hatte. Der 
Sohn wurde 1627 Hufmaler, genoss aber diese Stelle nur wenige 
Jahre, da er 1052 starb, nicht IÖÖO, wie Palumixio angibt: Van- 
dcrhamen malte historische Darstellungen, mit noch irösscrer 
Iiunst aber Bambocciaclen, Blumen, Früchte und Stillle en. Bei 
den Trinitariern, in S. Gil und im Kloster 1a Ellßafnacion zu 
Madrid sind historische Bilder von ihm. Im Capitßlsaale der 
Carthause von Paular malte er sechs Darstellungen aus dem Le- 
hcn Jesu. Seine anderen Bilder sind im Privatbesitze, und sehr 
geschätzt.  
Vanderhulst, 
van 
der Hulst. 
Vanderlaan , 
der Laan. 
S. van 
V a nderlaen , 
Dirk , 
der Laen. 
van
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.