Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Torre, G. - Veiss, R.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813556
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1817047
Valesio , 
Giovanni 
Luigi. 
3351 
95) Die Stadt Ruin, der Senat und dießoldaten bitten den 
lliinniel um die Erhaltung des Qarclinal Spinola, dessen 
Wappen man oben sieht._ _Serus in coelum redeas diuque 
laeltis_1iiigei;sisi_ Iüäilll? guqiriig. Nacli rechts unten: Il Va- 
esio iiv n.  .1;  1317,  
96) Die grosse Coiiclusion des Gibert Boi-roinei, dem Papst Ur- 
ban VIII. zugeeignet. Die königliche Macht thront im. 
Himmel umgehen von mehreren allegorischen "Figuren. VVei- 
ter unten erscheint die lluina mit dein Fluss Arno, als An- 
spilelungl-aulf dlßvlltäälißllläCliqß AblatIiJnft der Familie Barberini, 
wc eher ir an I. anrve iirt, inlss unten: A11 eas Ca- 
niaseus (lClllL, rechts: Vualcsiana incisio extrexna iilas letzte 
lllllaätödäs yiistegs). D22 läaäiptwerla Valesirfs in 4 Blättern- 
.   r. 50   J: 
Biichertitel. 
97) Cartouche mit dem Wappen des Cardinals Fercl. Gonzaga, 
mit Drachen zu beiden Seiten, und zwei phantastischen 
Frauengestalten unten. Fiir die lliine del Co. lliilolfo Cam- 
pcggi ne_ll' acadeinia dei Gelati il llugginuso. In Parina ap-j 
presse Siiräane Parlas?  1608. Rechts unten das Zeichen. 
H.4Z., r.2Z.2  
98) Ein Adler, ein Löwe unchcin Pferd auf Wolken, welche 
ein '_1'uch rnit folgendem Titel halten: Rime di lüancesco 
Maria Caecianemici. In pologna per Bart. Cocclii  1008. 
lVlit dem Zeichen. H. 6 L. 7 L., Br. 4 Z. 0 L. 
99) Ilyinen und Amor verbinden (llie Wappen der Häuser Lu- 
(l0Vl5l und Gesualcla. Nelle lehcissinie nozze degP ill. et 
täte. Sigi d. Niöcoflo ä1uclox2si_  Inläloänzzi pir gli inäppessgpi 
aiiiera I.  1 2-. iiie eicien. . .9  Bxxeiz, 3L_ 
100) Die Faina mit dem Wappen rlesMCardinal Scipione Borghese, 
und zivei andere allegorrsclie lriguren. Il Tancreili di tra- 
5584i? dl Rldvnläcflmlmggi  All" ilhmß- et Reverenrlrmie- Sig. 
ä SögäCardilSeipgioiiä gOYQÄHiSB- Rechts unten (las Leichen. 
.  10  r.  1  
101) Die seelige Catharina von Bologna auf dem Throne mit St. 
Franz von Assis und St. Clara. Vita dclla S: Caterina (h Bo- 
 G122? r t?  
Malvasia nennt eine Ausgabe von 1026. , i 
102) Ein zwischen Bäumen gespanntes Tuch, links eine sitzende 
Frau, rechts ein I-Iirt init dein Stock, und oben dQsIWap- 
peu der Facchinetti. Fllilrlllllltlt) lavola pastorale_de Rug- 
ginoso gelato il C0. Biclollo Campeggi  Cu.n hCeIiza de 
Superiori. Il Valesio F. H. 7 Z.. Br. 5 Z. 
103) Amor und Hymen verbinden die Wappen desPQrafen AI- 
ifälgndäoulßdiiigßl ITÖKÄÄIÄÜEÄÄYOÄE" ÜÄT; dxiaiieiiiiriii  
. 1   o i. 
Iä Bolpfnfzx 2132er gittlprg: Binacci  Links unten das Pzei- 
c en. .  r. . g . 
104) Die heil. Jungfrau im Himmel von Engeln umgehen, W91- 
 ehe die PäISSIUDSVEIEPkZGIIgB tragpn. l_ie liigfllllß (ll Maria Ver- 
gine poerna lieroico del 51g. bo. llidollo Cnmpeggi  In 
Boäugnä- IVIDCXVII. Rechts (las Zeichen. H. 7 Z., Br. 
5 u 5 4- 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.