Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Torre, G. - Veiss, R.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813556
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813934
24 
Toschi , 
Paolo , 
Cav. 
II. Mit angelegter Schrift (vor der Schrift, Lettre grise), 
und vor der Dedication. Preis 83 Thl. 
III. Mit der vollendeten Schrift und mit der Dedication. 
Die Abdrücke ohne letztere sind selten. Preis 44 Thl. 
15) La Madonna dclla Tenda, nach IlafaePs Bild in der G31- 
lcrie zu Turin. Toschi dis. ed inc. 1352. Mit Dedication 
an Carl Albert, gr. fol. 
I. Vor der Schrift (Lettre ouverte) und auf chinesisches 
Papier. Bei Weigel 16 Thl. 
II. Mit der Schrift, die Künstlernamen gestochen, dann 
die Dedication. 
14) La Madonna de] Velo. Raphael p. G. Longhi inc. Tos- 
Chi ultimo, gr. fol. 
Toschi hat LonghPs letzte Platte vollendet, und dann 
seinen Namen mit jenem des genannten Meisters vereini- 
get. Es finden sich Probcdriiche vor Toschfs Zuthat. 
15) L0 Spasimo di Sicilia, del Quadro originale esisteme nella 
Reale Galleria di Madrid. Baifaelle d'Urbino dipinse. P. 
Toschi dis. in Parigi e incise in Parma publ. da Artaria. 
Mit Dedication an Ludwig L, gr. imp. fol.  
I. Probedrücke von der unvol endeten Platte. Sehr selten. 
II. Mit offener Schrift (Lettre grise) und ohne Dedication. 
Adresse und Künstlernamen mit der Nadel gerissen. 
Prännmerationspreis 110 Gulden.  
III. Mit voller Schrift. Priinumerationspreis 55 Gulden. 
IV. Von der 1859 retouchirten Platte, noch von ausgezeich- 
netenl Werthe. 
16) La discesa della Croce. Die Kreuzabnehmung, nach D. da 
Volterra, das Gegenstück zum Spasimo 1845, gr. roy. fol. 
I. Vor der Schsrift (Lettre ouverte). Die Probedriicke vor 
aller Schrift sind sehr selten. Die Subscriptionsabdriiclie 
haben offene Schrift, und sind auf chinesisches Papier 
ezogen, .32 Thl. 
II. älit voller Schrift, auf chinesisches und weisses Papier. 
17) Die Grablegung, nach B. Schidone. 
18) St. Ilieronymus, oben Maria in einer Engelsglorie, nach 
Correggids beriihmtem Bilde in Dresden, gr. fol. 
19) L'Entree de Henry IV. s. Paris. Dedie s S. M. Charles X. 
, Nach F. Gcrard, das Gegenstück zu J. G-odefroy's Schlacht 
von Austerlitz, nach diesem Meister, qu. imp. fol. 
I. Mit offener Schrift (Lettre grise). Ursprünglicher Preis 
75 Gulden. 
II. Mit voller Schrift. 
20) Venus und Adonis. Erstere schlafend von Liehesgöttern um- 
eben, schönes Blatt nach Albani 1816, E11 4111- FQY- fül- 
21) IgJie Frescomalereicn Correggicfs und Parmegiands in S. Gie- 
vanni und im Kloster della Steccata zu Parma. Dieses Werk 
soll sich auf 48 Blätter belaufen, mit Erklärung von dem 
geistreichen Giordani. Im Jahre 1846 lagen drei Fascikel 
vor, mit Stichen von Dalco, Raimondi und Silvani. Toschi 
gab den Platten die letzte Vollendung. Das Format ist uu- 
gleich, gr. 4.  imp. fol. 
1. Parmegiands Wandgemälde mit Darstellungen aus dem L9- 
ben der heil. Apollbnia und Lucia in S. Cuovanni. 
2 Der Evangelist Johannes, in S. Giovanni von Correggio 
gemalt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.