Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Torre, G. - Veiss, R.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813556
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1816484
Uytenbroeck , 
Moses 
279 
I. Vor der Schrift. 
II. Mit dem Namen des Künstlers, dann als Verleger. 
III. Die Adresse desselben als Verleger ausgehratzt. Schlecht. 
41) 1. Die Iiiihe. In der Mitte vorn sieht man eine Iiuh vom 
llüchen, gegciliibei- eine solche en face, und links eine 
Iiuh mit zwei Ziegen. 
42) 2- Die Pferde. In der Mitte steht ein Pferd vom Iliiclren 
gesehen, links daneben ein solches en face, und weiter hin 
gegen den Rand sieht man zwei Kühe und zwei Ziegen- 
Gegenuber ist hohes Mauerwerk. 
Q5) 3. Die Ziegen. In Mitte des Blattes steht eine Ziege, links 
sind zwei andere Angoraziegeim und eine Ixuh. Gegen den 
Grund zu erhebt sich ein Gebäude, und in der Ferne rechts 
sieht man Ziegen und Iiiihe. 
 4. Die Esel. Rechts auf der Terasse steht ein Esel, und in 
der Mitte ein solcher en face.  Gegeniiber ist eine 'I'h1er- 
grulupe, welche aus zwei Schweinen, einer Kuh und einer 
Ziege besteht. 
45) Die Hirten Arliadiens. In der Mitte des Blattes sitzt ein 
Hirt der Nymphe gegenüber, welche nach rechts im Schat: 
ten eines grossen Baumes ruht. Lmlas 1st eine aus ZWG! 
Kühen, und zwei Schafen bestehende Heerdc. Rechts unten: 
Mu. V. Vytenbrouek f. Ma. V. Vytenbrouck ex. II. 6 Z., 
Br. 5 Z. 3 L. 
I. Vor der Schrift. Bei Weigel zwei Thl. 
II. Mit den obigen Namen- 
III. Mit der Adresse: Evert van Swynen ex. 
IV. Statt dieser mit der Adresse: Joannes Day Exe. 
46) Das Weib mit drei Iiindern unter einem Baume. Das eine 
hält sich an die Mutter, die beiden anderen zur Rechten 
rineen. Linlis unten: M0. V. Vytenbruncls f. M21. V. Vy- 
tenßruuck ex. In gleicher Grösse mit? dem obigen Blatte. 
I. Vor der Schrift. 
II. IVIit den Namen, wie oben. 
III. lWIit der Adresse: Evert van Swynen ez. 
IV. Statt dieser mit der Adresse: Joannes Day Exe. 
d?) Ein junges lVyeib milt dem Iiinde auf den Ilnieen vor einem 
Greise wecier ree llS vor der Thiire eines [rßuses sizt. 
Im liiäaPschcn Cataloge wird dieser der alte Tobias genannt. 
VVahrscheinlich soll Hagar und Abraham dargestellt seyn. 
An einer Stufe vor dem Hause: M0. V. VYICIIbPOIE-jlli f. 
Ma. V. VYtenbroucli exe. H. 7 Z. 5 L. Br. 5 Z. 5 . 
I. Vor den obigen Narnen. , 
II. Mit denselben. BEI Weigel 1 Thl. 16 gr. 
48) Der Hirt und die Hirtin, Ersterer sitzt_ fast in Mitte des 
Blattes vom Rücken gesehen, und gegenüber die Hirtin mit 
einem Blumenkranz auf dem Kopfe. Auf dem Hügel ist die 
Heerde. rechts in der Ferne ein Fluss mit Wald. H. 7 Z. 
2L., Br. 9Z.6L. - 
Bei Weiglel 75 Thl,  
I. Ohne Sc irift. 
II. Mit dein Namen des Meisters, als Stecher und Verleger. 
III. Mit der Adresse: Evcrt van Swynen egc, 
IV. Diese Adresse ansgekratzt, bis auf eini e S uren von 
5 P 
Buchstaben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.