Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Torre, G. - Veiss, R.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813556
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1815376
168 
Tnrrel , 
Edmund. 
Tuvi-iano , 
Leonardo . 
l) Ileinricli IV. von Frankreich zu Pferd. Joannes Turpinus 
fec. , lo . 
2) Die Ruhe der heil. Familie auf der Flucht in Aegypten, 
nach Vent. Salimbene. Je. et P. Turpinus Socii exc. (Stich 
von Ph. Thomassinl, qu. fol. 
5) Murte e miraculo del B. P. Filippo Fiorentino del Ordine 
di Servi della Madonna, nach L, Sabatini. Joes. Turpi- 
nus Gallus dicavit. Mit Dedieation an den Serviten Gene- 
ral Gabriel, s. gr. qu. fol, 
4) Die Bekehrung des heil. Paulus, nach Vranx. Joannes Tur. 
Iginus fec. et 030., qn, fol. 
5) as lgVunder mit den Brodeu. Phil. et Joh. Turpinus exc., 
r. fo .  
(S) {Die heil. Catharina von Siena vor der heil. Jungfrau und 
das Jesusliind, welches einem Heiligen den Roscnkranz 
reicht. Andere Darstellungen dieseu_als Rahmen ut he. 
handelten Blattes. Phil. et Joh. Turplnus excu gr. älol. 
F!) Gregor der Grosse, als Fürbitte:- gegen die Pest (nach F. 
Zuccheru), Ph. et Joh. Turpinus exc. fel. 
ß) Der heil. Sebastian, nach de Jode, (gest. von Ph. Thomas. 
sin). Phil. et Joh. Turpinus exc. Bomae 1599, fol. 
9) Eine Armee auf der Flucht. Zuccaro pinx. Phil. et Jean. 
 Turpinus exc., qu. fol. 
10) Die Malerei, Sculptur und Baukunst, von den Schrecken 
des Krieges vertrieben, werden von dem Ruhme xiach dem 
Olymp geführt. Copie eines grossen Blattes von J. Müller 
nach B. Spranger, von Joh. Turpinus gestochen, und dem 
Marcello Vestri Barbiani dedicirt. Auf dem Schilde des 
Engels ist das Wappen desselben, während im Originale auf 
dem Schilde der kaiserliche Adler erscheint, roy. fol. 
Turrel, Edmund, Iiupfersteeher zu London, leistete im archi- 
tektonischen Fache Vorziigliehes. Blätter von seiner Hand findet 
man in A. Pugin"s Specimens of guthic architecture. London 1320. 
Arulepe Blätter sind in dem Werke, welches von 1821 - 50 die 
1a. preuvssische Regierung herausgab. Es enthält Vorbilder für Fa. 
brikanten und Haudwer (er, Ein neueres Blatt stellt die Brücke 
über den Menay dar: View of the suspepsion hridge over the 
Menai, qu. fol. 
seine Studien auf 
1805 eine Preismeä 
Turretin, Jean Jacques, Zeichner, machte 
der Akademie in_ Cppenhagen, und erhielt da 
daille. Später hess er sich in Altona nieder. 
Turriano oder Tunano, Leonardo, Architekt in Lissabon, 
stand in königlichen Diensten, und erhielt 1598 nach dem Tode 
des Philipp Terzo die Stelle eines General-Architekten, GrafBac- 
zynski (Dict. hist. art. du Portugal. Paris 1847) erhielt Kunde 
von dem Ansteilupgs-Decrete des Künstlers im In Archive, fand 
aber in einem anderen Docuincnte desselben die Stelle eines In- 
genieur gönöral beigelegt. Unter den Manuscripten der Biblio- 
Ihßk S. Pablo in Coimbra ist auch eine Handschrift von Turrianu. 
 Er handelt darin über die Befestigung der Azoren, und fügte Zeich- 
nungen bei. 
Sein Sohn Joao trat 1626 in den Benediktiner Orden, und 
wurde dann Professor der Mathemathik an der Universität in 
Cuinlbra. Er leitete den Bau der grössereil Capelleu der Cathedra-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.