Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Torre, G. - Veiss, R.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1813556
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1814833
114 
Troost , 
Cornelis. 
De Hollandsche Iiraam-Kramer. Chambre (Paccnuehee hul- 
lanrloise, Compositioil von vier ausdrucksvollen Figuren, gest. 
von Tfanje 1757, gr- (111- fol- 
Ln fausse vertu decouverte, Gruype von zwei Figuren in 
freier Stellung, gest. von Irloubraeken, gr. fol. 
La fzzusse vertu decouverte, eine junge Frau vor dem Gatten 
auf den Iinieen, links im Iiorbe der entdeckte Liebhaber, gesl. 
von J. Houhraelsen. Ellelatvolles Blatt, gr. fol. 
La luechante Cabaretierc ä Puiterveen, gest. von Tanje, gr. 
qu. fol. 
De Beeren Ilechthank te Puiterveen. Le Barreau des Pay- 
sans etc. Der holländische Gerichtshof, links ein weinender Bauer 
unter dem Geweih eines Hirschkopfes, rechts die Braut, gr. qu. 
fol. 
Die Handzeiehnung war in der Sammlung des Ploos van 
Amstel. 
 'l'artull'e ou Plmposteur. Scene aus Tartuffe, oder der Bctrii- 
ger, Gruppe von zwei Figuren, gest. von Houbraeken, fol. 
Der Capitain Ulrich. Unter der Thiire steht ein Mädchen 
mit dem Lichte, und vor ihr setzt ein Mann einem andern den 
Degen auf die Brust. In schwarzer Manier von C.- Ploos van 
Amstel und Hauptblatt, fol. ' 
Le Capitaine Ulric, ou PAvarice dupee. Der betrogene Gei- 
zige, Gruppe von drei Figuren, gest. von Iloubraclaeil, fol. 
Lükmoureuse Brigide, gest. von Tanje, ful. 
La fete de S. Nicolas et Second Corps de Garde dwßieiers 
Hollandois. Gest. von Houhraclien, gr. qu. fol. 
Eine städtische Gesellschaft am Tische mit einem tanzenden 
Paare. Auf dem Gerüste sieht man die Musikanten. Gest. von 
Ülfänjti, fol. 
The Parent cheme, gest. von Wilson. fol. 
Love decla'd, gest. von demselben, fol. 
Eine holländische Wachtstube, gest. von Pether, qu. fol. 
De Misledm. Les abusees, gest. von A. Delfos, gr. ful. 
Les Baigneuses epiees, gest. von Fokke, fol. 
Le Malade imaginaire. De ingebeelde Zieke, gest. von R, 
Muys, gr. qu. fol. 
Die liunstliebhaber im Atelier des Malers, gest. von A. Schon- 
man, gr. qu. 4.   
L'amour mal assorti, gest. von Tanje, gr. fol.' 
Arlequin magicien et Barbier? gest. von Tanjß 1753, gr. fol, 
L'Amant peintre, gest. von Tanje, gr. fol. 
Les Noces de Clorus et Rosette, eines der Hauptbliitter von 
Tanje, gr. qu. fol. 
Les pliilosophes ou la fille echapee, gest. von Tanjö, gr. qm 
fol. 
La {ille rusee, ou le tuteur trompe, gest. von Tanje, gr. fol_ 
De Ambassadeur van de Laberlotten, gest. von Pelletier, fol_ 
f 1' De Liereman. Le Vielleur, gest. von Houbraelaen 1763, gr. 
0 . 
La belle mere, gest. von Houbracken. gr. fol. 
f] Das Lusthaus von Suypestyn. gest. von Pelletier, gr- qu_ 
U  
Ansicht der Schenke im Wald von Harlem, Tßerlije genannt, 
gest. von Pelletier, qu. fol. 
Eigenhändige Blätter des Meisters. 
C. Troost hat einige Blätter radirt u. geschabt, welche grösstentheilg
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.