Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Surugue, P. L. - Torre, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807814
Surugue , 
Pierre 
Louis. 
Su semihl , 
Joh. 
Conr . 
I5) Uinstant de la meditation, lesende Dame in halber Figur, 
nach J. B. Chardin, k]. fol. 
14) Los amusemens de la vie privöe, lesende Dame im Fauteui], 
nach Charclin, k]. fnl. 
l5){:1e jep de Poye, Kinder beim Gänsespiel, nach Chardin, 
. fo   
16) Les tours de cartes, Iiinder beim Kartenspiel, nach Char- 
din, k]. fol. 
17) Uaveugle. Ein Blinder mit dem Hunde an der Thiire, nach 
Chardin. Vorziigliches Blatt, k]. fol. 
18) Inclination de Vage, nach Chardin 1748, fo]. 
19) Liamour nageur, schöne Kindergruppe nach F. Boucher, 
nnt P. Aveline ausgeführt, k]. fol. 
20) Eine grosse These, nach F. Boucher, a. gr. fo]. 
21) L'amour du vin. 
22) Uamour de la chasse, beide nach E. Jeaurat schön gesto- 
chen, gr. qu. fol. 
23) Le Garneval. Die Narrheit mit der Eule, und eine lachende 
Frau, nach J. Jordaens und Copie nach P. de Jude 1751- 
Gutes Blatt, fol. 
24) Le roy boit, nach D. Teniera 1751, fol. 
25) Divex-tissemens de paysans hollandais. Ein Tanz von Bauern 
und dabei ein Narr, nach D. Teniefs Bild aus dem Gabi- 
IICC Mainville 1748, gr. qu. ful. 
26) Delassement de paysaus hollandais, nach D. Teniers, k]- 
qu. fol.  
27) Petit lendemain de noce flamalldß, nach demselben, um] 
Gegenstück, beide Bilder aus dem Cabinet Mainville.  
23) La glaneuse flamande. Landschaft mit drei Hütten und el- 
nem Baume, nach dem Bilde von Teniers aus dem Cabinet 
Vence, k]. qu. fo]. 
29) Paysans hollandais revenant des chamPS y nach Tßllißfä um] 
Gegenstück. 
30) Jeu de mai] flamand, Gruppe von zehn Bauern im Dorfe, 
nach Teniers, qu. fol. 
5]) La {ileuse flamande. Die Spinnerin ist in der Küche, in der 
Stube sieht man eine Gruppe von Zechern und Rauchern. 
Nach Teniers Bild aus dem Cabinet Mainville 1749, gr. qu. in]. 
52) L'entretien. Zwei Bauern am Dorfvve e in Unterhaltung, 
nach Teniers' Bild aus dem Cabinet Hugbert 1748 . gr. ful. 
35) La Bohemienne en couche, nach Teniers 17481 h]- 
34) Die vier Jahreszeiten, nach Teniers 1749, fo]. 
55) L0 roy a la chasse, nach A. Watteau, gr. qu. fol. 
36) Premier et deuxieme paysage tlamand, nach Temers 1755, 
u. fo]. 
57) grei Darstellungen aus dem Roman comique von Scarron, 
nach J. B. Pater, in. fol. 
Dieses Werk ha en wir im Artikel des Vaters näher er- 
wähnt. 
SUSßInllll, JOhEIDH Conrad, Zeichner und Kupferstecher, ge- 
boren zu Rainrod im Grossherzogthum Hessen 1767, musste das 
Sclineiderhandwerk erlernen, und trieb dasselbe bis zu seinem 
achtzehnten Jahre. Mit Widerwillen in dieses Geschäft gezwängt. 
machte Susemihl heimlich, ohne alle Anleitung, Versuche im 
Zeichnen nach Gegenständen aus der Natur, und mailttndiesel- 
hcn mit selbst gefertigten Pinseln und Farben aus, wofu? ihn _der 
Vater gewöhnlich ziichtigte. Aber Alles dieses konnte ihn nlChI
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.