Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Surugue, P. L. - Torre, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1808412
62 
Swies. 
Swinin- 
i) Verseliegwle Lnndsehzippjes sizer aartig getelaezit LlUUT D. van 
Dalens, geets (luor W. Swidile eii nytgcgeven dnur N. Vis- 
selier. 6 reiche Landschaften niit weiten Fernen und mit 
Figuren und Thiereii, schiin railirte Blätter, (In. ful. 
2) Vuorxiaziniste Gebauwen van cler tegcnwotirilige Stadt Romeii. 
YYill. Ssviiltien fein. N. Äiisz-cher exc. 8 Ansichten mit vielen 
Iiguren und schon raclirt, lil. qu. fol. 
3) Sieg und Entsetzung der VestungNarva durch König Carl XII. 
von Schweden. W. Swiclde sc. Stockholm. qu. ful. 
4) Juodse Oiulheden door VV. Goere. Utrecht by A. Schouten 
.1. i-i. nahm... 1106. 2 Voll. fol. 
Dieses seltene VVerli enthält mehr als 100 gmsse Blätter 
von J. v. Avelen, NV. Swidde und G. van Gouven. 
5) Caruli Giistavi Suecoriiin, Gothnrum et Vandalnriim Regig 
vita et res gestae. Die 'l'hateii des Iiönigs Carl Giistav von 
Schweden, das schon oben erwähnte Werk von S. v. Puten- 
dorf, Nürnberg, 1697. Dieses VVcrk enthält eine grusse 
Anzahl von Knpfern von W. SWlLlllO, Pei-elle, N. C0- 
ehin, Boulanger etc. Viele nach Zeichnungen des Grafen 
E. J. von Dahlberg. Widde stach Sclflzicliten zu Land und 
zu See, Festlichkeiten u. s. w. 
Ö) Ansichten von Versailles und von cien Gärten clasellmst, mit 
vielen Figuren. De PEspine et Valck exe. 92 Blätter, gr. 
1 qll- fOl. 
7) Ansichten "Vrieslänclisclier Städte, 12 Blätter, qn. ful. 
3) Eine Folge sehwedischci-Projpel-ite) mit anderen gestochen, 
wahrscheinlich in der Suecia antica et nioderna. 
SWICS, Medailleur, lebte zur Zeit Napoleods in Paris, scheint aber 
wenig Emkannt zu seyn. Im Tresor de Numislnatiqile et glyptique, 
Emp. frnng. pl. 42. Nr. 12 ist eine seiner Dexllsmiixxzexl abgebildet. 
Swiggers, P- Fq Bildhauer zu Brüssel, ein jeizt lebender Iiünst- 
ler, ist durch verschiedene Bildvxcrlae bekannt, besonders in Gyps. 
Auf der linnstausstcllung zu Brüssel 13145 sah man von ihm Pur- 
traite und eine Statue des heil. Johannes. 
SWIIIÖGTBYI, Nncolaus Van, Medailleur, arbeitete in der ersten 
Iliilftc des 18. Jalhrhunderts im klang. Er hatte den Ruf eines vor- 
züglichen Iiiinstlers, und wirklich verdienen seine Werke vor vie- 
len anderen damaliger Zeit genannt zu werden. In) Jahpe 1740 
fertigte er im Aufirage der Stadt Haag eine Denkmunze auf das 
dritte Säcuiixul der Buehdruckcrkuixst, mit dem Bildnisse des L0- 
renz Costcr. 
Swingve, Zeichner zu Paris, ißt uns durch ein lithxagraphirtes Album 
bekannt, welches er mit Ballan herausgab. Es enthält 12 Bliittf-Vx- 
mit verschiedenen Ansichten. Es erschien 1828 bel Ardnt in Farn. 
Swijndregt , 
Swyndrcght. 
SWIIIXU, Iiupfcrstccher und Lithograph zu St. Petersburg, ist durch 
landschaftliche und architektonische Ansichten bekannt. Vun ihm 
sind die lilht:graphirten Blätter in einem Wegweiser von St. Peters- 
burg, weieiicxl Swinixx 1321 hcrausgab.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.