Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Surugue, P. L. - Torre, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1812483
T iedemann. 
Llldvvig. 
469 
rlschen Ständen zwischen Brünn und Rauschnitz zur Erinnerung 
an Joseph II. errichtet wurde. Dann führte er nebenbei auch 
mehrere Portraithiisten in Marmor und Gyps aus, sowohl solche 
von Herren, als von Damen. Tieclüs Werke dieser Art sind über- 
haupt sehr zahlreich, da auch die Bildnissreliefs dazu zu zählen 
sind. Im Jahre 1341 fertigte er mit Bauch das Modell zum lebens- 
grossen Marmorbildniss des verstorbenen Königs , welches am To- 
destage desselben neben jenem der Königin Louise in der Gruft 
aufgestellt wurde. Gleichzeitig ist die Büste des Jan van Eyck in 
Marmor, welche Iiöni Ludwig von Bayern für die Walhalla be- 
stimmte. Die Büste äes Geheimrathes F. A. Wolf schenkte 1845 
der Künstler der Uuiversitäts-Aula in Berlin. Sie ist aber ein Werk 
aus früherer Zeit. In dem genannten Jahre fanden wir im Kunst- 
blatt auch ein kleines Monument in Marmor geriihmt. Es ist mit 
einem Relief geziert. Das Verzeichniss seiner zahlreichen Werke 
besehliessen wir hier mit der Statue des berühmten Architekten 
Schinkel, welche in der Halle des k. Museums aufgestellt wurde. 
Im Jahre 1844 fertigte er das Modell in Thun, und schritt so- 
fort an die Ausführung in Marmor. 
Ausser dem von TiPcli selbst gemalten Bildnisse erwähnen 
wir hier auch einer Zeichnung mit dem Bildnisse des Meisters, 
welche Professor Vogel von Vogelstein 1856 in Dresden fertigte. 
_Sie ist ein Bestandtheil der Purtraitsammlnng des Letzteren, jetzt 
1m Besitze des Königs von Sachsen. 
Tiedemann , 
Tidemann. 
Tiele , 
s. Tile. 
Tielen , 
Thielen. 
Txelbe, Iiupferstecher, ein Deutscher von Geburt, war um 1814 zu 
Windsor in England thätig. Er stach neben anderen sechs Schöne 
VigneLtci1 nach Zeichnungigen der Prinzessin Elisabeth von Eng- 
land für Ackermamfs Ver ag. Sie sind der Königin dedicirt. 
Tieleker , 
Tielker. 
Tielemans, Seger, Kupferstecher, arbeitete um 1640 in Holland. 
Es finden sich Bildnisse und allegorische Darstellungen von ihm. 
I) Bildnisse von Johann Calvin und anderen Reformatorcn. 
2,) Grusse allegorische Darstellung. Der Papst mit seiner Cle- 
risey erscheint auf einer Seite, und Luther mit den Refor- 
maturen auf der anderen. Heinrich Bullinger ist der Wag- 
meister, der_ den religiösen Gehalt der beiden Parteien 
bestimmt. Dieses Blatt erschien in R. van Hoyds Verlag. 
Tielemans, F- M's Maler, wurde um l80O in Aerschot geboren, 
und eflangte daselbst den Buf eines tüchtigen Künstlers. Er malte 
historlsche Darstellungen und Genrebilder. 
Tleling, LlldWlg, nennt Guariexlti einen niederländischen Maler , 
von welcheln sich Landschaften mit Figuren und Thieren finden , 
die mit höchstem Fleisse ausgeführt sind. In der Gällerie zu 
Salzdahhxm sah man ehedem eine Landschaft mit Kühen und 
Schafen von ihm. Er blühte um 1650.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.