Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Surugue, P. L. - Torre, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1811500
Thomassin , 
PhiliPP 
371 
C. Dervet pinx. Ph. Thomassin sc. et exc. Romae 161g. 
In drei Blättern, mit Benennung der Personen, s. gr. ruy. 
qu. fol. 
53) Christus in der Vorhölle erlöst die Altväter, schöne Com- 
, position von Dom. Beccafumi, gr. fol. 
34) Die Ilimmelfahrt Christi. Jacob Zucca inv., gr. fol. 
55) Die Himmelfahrt Märiä, nach Th. Zuccaro, mit Dedication 
an den Cardinal Tlieano 1577. Ohne Namen des Stechers, 
r. o . 
56) Die Himmelfahrt Mariä , nach An. Carracei, lil. ful. 
57) Das jüngste Gericht, reiche Composition von F. Vanni, fol. 
58) Der Streit des Erzengels mit dem Drachen . oder der En- 
gelsturz, äusserst reiche Composition von G. B. Ricci No- 
varensis, in 9 Blättern, imp. fol. 
'59) Allegorie auf die Erlösung des Menschengeschlechtes. Ma- 
ria erscheint auf Wollten, und die Patriarclien sind an den 
verbotenen Baum gebunden. Nach G. Vasari, eine; der 
Ilauptblätter, gr. fol.  
40) Die Marter der heil. Apollonia, nach R. Ripanelli. Oben 
rund, fol.  _  
41) Die Marter des heil. Sebastian, nach Pomerancio, fol. 
Ini ersten Drucke vor Bossi's Adresse. 
42) Die vier lVIartyrer mit Kronen in den Händen, nach B. 
Passari, fol. 
45) St. Hieronymus todt, von Anton dem Eremiten gefunden, 
nach B. Passari, fol. h 
44) Der heil. Gregor auf den Kiiieen, mit einem Engelchor, 
nach Aäost. Ciainpelli, s. gr. fol. 
45) Die hei  Margaretha mit dem Drachen zu ihren Fiissen, 
nach dem Gemälde IiafaePs 1589, gr. fo]. 
46) Die heil. Cäeilia niit vier Heiligen, nach Rafael 1617, gr. fol. 
 Der Streit der Iiirchenlelirer über das Sakrament, das un- 
ter dem Namen der Disputa bekannte Gemälde von Rafael 
1617. In zwei Blättern, gr. qu. fol.  
48) St. Fortunatus mit vier anderen Heiligen. Der Engel reicht 
ihm eine liirclie. Ferantus Faenzonius inuen. Plils. Th. fe. 
Mit Dedieatiun an Angele C-esis, Bischof von Todi, fol. 
49) Die Bekehrung des Saiilus, nach A. Ternpesta, gr. fol. 
50) Der Tod des heil. Philippllß. Wie ein Kind durch die Be- 
rührung des Leiehnames geneset, nach _A. del Sarto, fol. 
51) St. Johannes im Oelkcssel, nach Zucchi, fol. 
52) Das Leben des heil. Franz von Assisi, Folge von 53 klei- 
nen Blättern. 
55) Das Leben der heil. Jungfrauen, 21 Blätter, 8.  
54) Die sieben Werke der Barmherzigkeit, nach eigener Er- 
findung, fol.   
55) Die Zeichen des letzten Gerichts am Himmel, zu Land und 
auf dem Meere, 8 Blätter nach eigener Erfindung, fol. 
56) Die Hülle, vier (Kompositionen aus Dante, nach Pocetti, fol. 
57) Aeiieas mit seinem Vater Ancliises, nach Rafael. Thomas- 
sin hat nur die Platte retoueliirt, und seinen mit Rafaelü; 
Namen darauf gesetzt. fol. 
53) Apollo in TvIitte des Chores der Musen, nach B. Periizzi 
1015. Pries mit Dedication an Alessandro Santinello, s. gr. 
qn. ful. 
24 "
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.