Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Surugue, P. L. - Torre, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1810492
270 
Testa , 
Giov. 
Cesare. 
Testa , 
Angele. 
i) Petrus Testa Lucensis Pictor ac Incisor celeberrimus. Cesal- 
Testa sc.  
2) Die (Kommunion des heil. Hieronymus, nach dem beriihm- 
ten Genlälcle Dominichinds sehr geistreich und malerisch 
radirt. Juh. Cesar Testa de]. et ineis. ruy. fol. 
Die Abdrücke mit Billjfs Adresse sind matt. 
5) Maria mit dem Iiinde, welches auf den Drachen tritt, LamL 
schalt nach P. Testa. Jo. Cesar Testa Inc. k]. qu. fol. 
4) Ruhe auf der Flucht in Aegypten. Enäel bedienen das KimL 
Nach P. Testa. Jo. Cesar Testa iec. k . qu. fol. 
5) Der Leichnam des Herrn von zwei Engeln beweint. Nach 
P. Testa. Jo. Cesar Testa Inc.-, kl. qu. fol. 
Im ersten Drucke vor G. J. RussPs Adresse. 
6) Die Charitas mit zwei Iiindern von der Justitia begleitet. 
Ces. Testa sc. fol. 
7) Kaiser Titus befreit auf einem Zuge nach Jerusalem den Prm 
pheten Basilides, welchem der Leichnam Christi erscheint, rei_ 
ehe Compositiun von P. 'l'esta. Cesar Testa fec., roy. qu. {QL 
8) Studium mehrerer Figuren aus derselben Darstellung, qu.  
9) Die Eintfiihrung der Proserpina. P. Testa inven. et fecih 
u. fo . 
q Dieses Blatt wird von einigen für Arbeit des Pietro 3m 
halten, es trägt aber irrig den Namen desselben. 
10) Der Centaur Chiron lehrt den Achilles die Leyer spielen 
und den Wurispiess werfen. P. Testa inv. G10. Ces. Tesga 
inc., gr. qu. fol.    . 
11) Dido auf dem Scheiterhaufen, wie ihr-Iris das Haar ab_ 
schneidet. P. Testa inv. G. Ces. Testa. inc., gr. qu. fol. 
12) Allegorisehe Frauengestalten, nach Zeichnunäen von Pietru 
Testa, wahrscheinlich zu Frescnbildern, da t ie Figuren in 
Winkeln stehen. Cesar sc. Romae, fol. 
TGSIZI, Angele, Kupfevstecher zu Horn, wurde um 1775 geben, 
Es finden sich mehrere schöne Blätter von ihm, von welchen wt-l. 
folgende erwähnt fanden. u. 
l) Angelica Iiauffmann. Pittricc, fol.  
2) David, welchem clrei lirieger Wasser aus der Cisterne von 
Bethlehem Bringen, Landschaft nach C. Lorrain, gr. qu_ fol 
3) Christus und die Jünger in Emaus, nach M. A. Amerigi 
da Caravaggio, gr. qu. fol.  
Die Platte ist im Besitz der römischen Chalkographie. 
4) Das Urtheil des Paris. Landschaft nach c. Lorrain, my 
 qu. fol. ' 
5) Diogenes, Landschaft nach N. Pousisn, qu. fol. 
6) Paris an den Bauni äfstiitzt, Statue vom Rücken gesehen 
als Gegenstück zum lattc von G. A. Balestra, welcher (m; 
Figur von vom gibt, s. gr. l_'ol. 
7) Der Kampf der entauren mit den Lapithen, nach berühm_ 
ten antiken Basreliefs aus der Elginkchen Sammlung, jetzt 
im brittischcrn Museum. 25 Blätter. Angele Testa et Ant 
Banza. inc. In schönen Umrissen, qu. fol.  ' 
3) Der Zug des Alexander, sehr reicher Fries nach den Bas- 
reliefs von Thorwalcl-sen. 18 Blätter mit 20 Darstellungen 
von A. Testa und Banza gestochen, qu. fol. 
9) Mehrere Darstellungen nach Besreliefs von Thorwaldsen _ 
einige von Grabmälern, zart gestochen, 12 Blätter, qu, 
fol. und 4. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.