Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Surugue, P. L. - Torre, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1808931
114 
T avdieu , 
Pierre 
Alexandre. 
Tardieu , Pierre Alexandre, Iiupferstecher, wurde _i756 zu Paris 
geboren, und von seinenrOnläel Jaltob Nieolaus Tardieu unterrich- 
tet. Aiich Nicolans Heinrich Tardien, der (irossonliel des Künstlers, 
hatte Einfluss auf ihn, bis endlich J._ G. Vhlle seine Richtung zum 
Besseren bestimmte. Er erscheint in niehrereil seiner Blätter als 
gluckliclier paehahiner desselben, so wie uberliaupt P. A. 'l"ardieu 
als der vorzuglichste Meister ilieses Namens erscheint. Er lieferte 
in einer langen Reihe von Jahren viele selialzbare Blätter, im- 
ter rvelehen der Erzengel nach 1Iafa_el,_ Ihith und Boas nach dem 
lieblichen Bilde fun Hersent, Ludwig ÄIILnind Sully nach Mine. 
lleäsflllt, lund_ dieHCuniinuiEun des heil]. Ilieruiilyiiixs nach Domi- 
IHC km0 _a s seine  auptwer 'e zu Jetrac iten sinr. n c iescni letz- 
terenhStiehe arbeitete er 15 Jahre. _Er beabsichtigte dabei ein Ge- 
genstugtlk zu Nforghlizifsl'l'raiisfiguration. Die Platte mit Liudwig XIII. 
Wal" 1 45 noc i nie it nigedruel-it. 
I fiklexantlef Tarilien wurille 112122 an Bervitfs Stlelge Nllitglieil des 
ns iuts, LIIIC 1325 Ritter (er iren egiun. Er e te iis in SQi" 
spiitestes Alter der liiinst, und besuchte noch kurz vor seinem 1845 
erfolgten Tod die Sitziingeit des Instituts. Der berulnnte Des- 
noyers, Ilertonier und Aubert sind seine Schüler. 
l) iliIOl11l'lCl'i_ IV. von lüanlareieh, in seiner Jugend, nach F. 
anet. niiestiiei i  fo .  
2) lfllülläfiiill IV. von iFranl-trcicli, im Alter, nach Porbus, Iinie- 
stiie i. Gal. glu palais rnyal, lsl. ful. 
S) Die _Biiste desselben, nach Poi-bus, fel. 
l D565? Portraitc gehören ebenfalls zu den Ilauptsverlten 
(es Ieisters. 
4) Diä Rtiitcritzätuc Ludwig XIV, nach F. Girardoii. Ituth 
ge rue it, b  
5) Igiaguleon als Kaiser im Iirönungsurnate, Iiniestiicli nach 
Sa ßy 1803 r. fol. 
6)_NaP01C0II, iiaäh einer Miniatur von Muneret, fol. 
.7) Napeleon Bonaparte Ier_Censul, naelnlsabey. Medaillen. 
8) lVäaZie Allttivilliüilte, Königin von Frankreich, nach F. Dulnunt 
1  , 51'. 0 . 
g) Friedrich Wilhelm, Iiönig von Prenssen, nach J. M. Mo- 
reau fol. 
10) Luuiie Königin von Preussen, nach Mine. le Briin, ful. 
11) Stanislaus Airgnstus Rex Poluniae, nach braiieuis, 8. 
12) Alexander I. haiser von Russland, nach G. Iuigelgen, 1802, fol, 
Innersten Drucke vor der Schrift. 
15) ghristzne Königin von Schweden, halbe Figur nach S. Bour- 
on .  
14) Carll XII. König von Schweden. Oeuvre de Voltaire. Paris 
1817 8. 
15) A. Vbltaire, Biiste nach Hondon. Ibidem. 
16) Graf von Arundel, im Sessel sitzend, nach A. van Dyck, 
) selhr schön gestochen, fol. 
i? A exander der Grosse. Medaillen. 
18) Peter Fedruwitz III. Kaiser von Russland, Biiste nach Meys. 
Oval 8.  
19) Catliarina Alexißwlla II. Kaiserin von Russland, nach Meys. 
Oval B. 
20) General Washington, nach einer Zeichnung von Hondon, 
In Baszirfs Dietioiniaii-e. Oval 12. 
Das Gegciistiieh ist Napoleon als erster Consnl. 
21) Marschall Ney, Büste nach Gerard, k]. fn]. 
22) P. Bnrras, nach H. Leclru, ganze Figur ini Oriiatc. ruy. f0l'
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.