Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sole, G. G. - Surugue, L.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801789
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1802453
Somer, 
Paul 
van. 
55 
23) Die neun Musen auf dem Parnass mit den Gottheiten, die 
ihnen verstehen 1677- Oval qu. fol. 
Diess ist das erste Blatt einer Folge von 5 mythologischen 
Darstellungen in Badirungen. 
214.) Cephalus auf der Jagd (der Morgen). P. Sommer inv. et fec. 
1671 Parissi, (In. ful. 
25) Arethusa sich im Alpheus badend (Mittag). Id. fec. qu. fol. 
26) Diana und Alstäon (Nachmittag). Id. fec. qu. fol. 
27) Pyramus und Thysbe (Abend). Id. fec. qu. fol. 
28) Zwei idyllische Compositionen mit Nymphen und Genien. 
einmal wie sie die Terme des Pan belsränzen, während an- 
dere musiciren. P. van Somer inv. et fec. 1676, 1d. qmful. 
29) Eine Folge von fünf radirten Blättern mit Kindergruppen, 
welche die Iiiinste versinnlichen. Auf dem ersten Blatte steht 
das Monogramm, die andern sind mit dem Namen bezeich- 
net, M. qu. fol. 
Die Darstellungen haben folgende Inschriften: 
1. La Guerre. " 
2. Les arts. 
5. La chasse. 
(i. Le bal. 
5. La comedie. 
50) Eine Felge von ß Blättern mit Genien und Iiinderspielen. 
nett gezeichnete und gut radirte Blättchen, von 1  8 nu- 
merirt, P. van Sonier inv. et fcc. Aus Nie. Visschefs Ver- 
lag, qu. 8.   
31) Eine Folge von vier Bacchanalen, aus N. Visscher's Verlag, (i. 
52) Eine Felge von vier Darstellungen aus 0vid's Verwandlun- 
gen, aus Nie. Visschefs Verlag, 4. 
33) Landschaft mit Schäfer und Schiiferin in Liekbosung. Mit 
dem Namen und 1675, k]. qu. fol. 
54) tlzindschaflt mit Cephalus und Procris. Mit dem Namen, 1677, 
 u. fo  
35) Zwgi Landschaften mit Hirten und Vieh, im idyllischen Cha- 
rakter, 1675. qu. fol.  
36) Kleine Landschaft mit zwei Zeichnern, qu. S. 
57) Eine Folge von ÖBIättern mit Figuren und weidendem Vieh, 
nach der Angabe im BigaPschen Cataloge Copien nach A. 
van de "Velrle aus der Folge Nr. 1  10 bei Bartsch, aber 
von der Gegenseite genommen. Auf dem ersten Blatte mit 
der stehenden liuh, und dem das Horn blasenden Hirten 
(le Vacher) steht rechts auf dem Boden: P. V. Somer. H. 
4Z., ßnllz. 11 L. l 
Diese Folge ist mit der folgenden Suite nicht zu verwech- 
seln. Die Blätter v. d. Velde's sind von 1659. 
38) Eine Folge von sieben Blättern mit Kühen und Ochsen, 
Auf einem Steine des Titelblattes steht: Paulus Potter f. 1650. 
 untentrechts: F. Carelse excud. Mit dem Namen des Co- 
pisten, der vielleicht auch das achte Blatt der Folge Potter's 
beigefügt hat, lil. qu. 4. 
Blätter in schwarzer Manier. 
59) Leopold Ignatius Emperor of Hungaria and Bohemia. P. V. 
Somer ex. Medaillon von sehr mittelmässiger Arbeit. H. 4 
Z. 2 L-. Er. 5 Z. 1 L. 
510) Der Arehidiacon F. Carondelct mit seinem Secretairc, nach
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.