Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sole, G. G. - Surugue, L.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801789
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1807314
Succow, 
Lor. 
Joh. 
Dan. 
Suchtelen, 
Jak. 
541 
des Theatermalers A. Sanqujrico in Kupfer gebracht hat. Dieser 
Werke haben wir im Artxkel Sanquiricds erwähnt. Succhi ist 
wohl mit unserm Stucchi Eine Person. 
Succow, Lorenz Johann Damel, Architekt und Mathematiker, 
geb. zu Schwerin 1722. war Professor an der Universität in Jena, 
und starb 1801 als herzoglich Weimarischer Cammerrath. Wir 
haben von ihm zwei Werke , welche unbrauchbar geworden sind, 
Das eine: Erste Gründe der bürgerlichen Baukunst, erlebte drei 
Auflagen, 4, Das zweite ist betitelt: Erste Gründe der Iiriegsbau- 
kunst, Frankf. und Leipzig 1769, gr. 4, 
Suchdahl, Janvier, Maler zu St. Petersburg, wurde um 1319 ge- 
baren, und an der Akademie daselbst herangebildet. Er malt mili- 
tärische Scenen. die in den Besitz der russischen Grossen über- 
gingen. 
Sllßhdllllßr, Samuel, Kupferstecher, arbeitete um 1600 zu Prag. 
Suchduller heisst er im Derschawschen Cataloge, in FrenzeYs Ca- 
talog der Sammlung des Grafen v. Sternnerg wird er Samuel Suche- 
dutter genannt. In beiden Catalogen 1st folgendes seltene Werk 
angezeigt:  
Ankunft und Einzug de Tyrkischen Potschaften wie Sy all. 
hier zu Prag den XII. Oktober Anno 1609   Sein ein- 
geleitet worden  I durch Samuel Suchduller (nach Fren- 
zel S. Suchedutter). Fries von 6 Platten, radirt und ge- 
stochen. Höhe 2 Z. 3 L., Länge 54;; Z. 
Suchdutter 
oder 
Suchedutter , 
den 
obigen 
Artikel. 
SHChOdOIGZ, Samuel VOU, Zeichner und Ingenieur, trat 1579 
in churfürstlich Brandenburgische Dienste. Er verfertigte eine 
Charte des Hcrzogthums Preussen, und dann zeichnete er auch 
Ansichten von Potsdam, und der churfürstlichen Gebäude daselbst. 
G. Bartsch hat eine Folge von 16 Blättern nach diesen Zeichnun- 
gen gestochen.  
Ein jüngerer v. Suchodolez war in der zweiten Hälfte des 
vorigen Jahrhunderts k. preussischer Ober-Teich-Inspektor, und 
zeichnete ebenfalls Charten. 
SUCIIOÖOISIEY, Maler aus Crakau, gehört zu den vorziiglichsten 
neueren polnischen Künstlern seines Faches, der durch Schlacht- 
bilder und durch historische Darstellungen bekannt ist. lm Jahre 
1359 malte er im Auftrage des Grafen Haczynslii für die von die- 
sem zu Ehren der Könige Boleslaus und Micislaus im Dom zu 
Posen errichtete Capelle ein grosses Bild, welches einen jener 
Könige vorstellt, wie er die heidnischen Götterbilder umstossen 
lässt. Später trug ihm der Kaiser von Russland auf, die Schlacht 
von Ostrolenka zu malen; allein_der Künstler hatte in dieser 
Schlacht selbst gefochten und zwei seiner Brüder verloren, und 
bat daher den Kaiser, ihm nicht zu grellen, wenn er sich dieser 
Arbeit nicht unterziehen könne. Der Monarch gewährte die Bitte, 
und bestellte zugleich drei andere Bilder aus dem Perser- oder 
Türkenkriege. Im Jahre 1840 ging Suchudolslsy zu Warschau 
ans Werk. 
Suchtelen, Jakob Hendrik 
zu Nijmegen 1722, genoss in 
van , 
seiner 
Maler und Architekt, geb. 
Jugend eine sorgfältige Er-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.