Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sole, G. G. - Surugue, L.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801789
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1803693
Sprilllggr, 
Bartholomlins. 
179 
Bacchus und Ceres getrennt von Venus, diese am Feuer: Sine 
Cerere et Baccho friget Venus. Gest. von J. Müller. Die Zeich- 
nung kam aus dem Cabinet Caylus in jenes von Griinling 1825. 
Bacchus und Venus mit zwei Liebesgöttern. Röthelzeiehnung 
im Cabinet zu Gotha. 
Diana von Aktäon im Bade überrascht, ganze Figuren, in der 
Gall. zu Schleissheim. 
Diana im Bade, Gall. zu Pommersfelden. 
Danae empfängt den goldenen Regen. Zeichnung der Samm. 
lung des Prinzen de Ligne. 
Eine solche im Handzeichnungs-Cabinet zu München und 
lithographirt lßlÖ. 
Ein junger Faun mit einem Mädchen in den Armen. In der 
Ambrascr Sammlung. 
Der Faun, welcher sich vom Satyr mit der Brille auf der Nase 
den Dorn aus dem Fusse ziehen lässt. Gest. von J. Müller. J. 
Picinus stach diese Darstellung von der Gegenseite. 
ln einem andern Blatte wird der Faun von der Satyrin ver- 
bunden.  
Zwei Fnunen mit einem Triton. Federzeichnung aus Villenave's 
Sammlung 1842- 
Die den Himmel stiirmendcn Giganten, kleineFiguren, ehedem 
in der Gall. zu Wien. 
Glaucus und Scille, ganze Figuren, ehedem in der Gall. zu 
Wien- 
Die Grazien, imitirte Zeichnung, von Prestel gestochen. 
Hilrpülirülßä, der Gott des Schweigens, grosse Büste, gest. von 
H. Müller. 
Herkules in weiblicher Kleidung am Recken spinnend, wäh- 
rend Omphale die Liivvenhaut um die Schulter trägt. Im Grunde 
lacht die Alte. Auf Kupfer, mit dem Namen. Gall. in Wien. Gest. 
von E. Sadeler, gr. fol. Ein anderer Stich mit etwas veränderter 
Composition ist mit A. und einem Helm bezeichnet 1590. Herkules 
sitzt aber im Zelte. 
Herkules den Antheus erdrüclsend, gest. von L. Kilian. 
Herlsules und Dejanira, Zeichnung in der Sammlung des Prin- 
zen de Ligne. L. Bilmn hat eine solche Darstellung gestochen. 
Jupiter und Ccres in Liebkosung, gcst. von B. Dolcndo. 
Jupiter und Maja, gest. von P. de Jode. 
Neptun und Genis, gest. von J. Sadeler. 
Neptun und Amphitrite von Seegottheiten und Amorinen um- 
geben, Zeichnung in der Sammlung zu Berlin. Eine solche war 
auch im Cabinet Winkler, und aus diesem bis 1859 in der Samm- 
lung des Direktors Spengler in Copenhagen. 
Neptun auf dem von Delphinen gezogenen Wagen, empfängt 
Venus und Amor, Federzeichnung aus der Sammlung Villenave's. 
Paris 1342.  
Der Triumph des Neptun und der Thetis, von Tritonen und 
Nereiden umgeben. Gest. von Th. Matham. 
Mars und Venus auf dem Bette von Amoretten bedient, gest. 
von H. Goltzius. 
Mars und Venus auf dem Bette von drei Amorettexi umgeben. 
gest, von J. Müller. 
 Mars und Venus unter einem Zelte in Umarmung, während 
Cupido Bogen und Pfeil bereitet. Ganze Figuren, ehedem in der 
Wiener Gallerie.   
Mars und Venus, nebst Amor, lebensgrosae Brustbilder. Gall. 
in Wien.  
12m
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.