Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sole, G. G. - Surugue, L.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801789
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1803254
Sperandio. 
Sperandio , 
Giovanni. 
135 
      
Deevs Felsincae Jvventvtis. Büste nach links. 
Im lievers die Ceres. Opvs Sperandei. Tresor II. 
pl. VIII. 2. 
19) Bartholomaevs Pendalia Insigne Liberalitatis Et Mvnificen- 
tiae Exemplvm. Büste nach links. 
Im Revers Merkur. MCCCCLXXII. Opvs Syerandei. 
Tresor II. pl. IX. t. 
20) Petrvs Albanvs De . . . Venetus. Büste nach links. 
Ixn Bevers ein zwischen Stier und Eichhorn sitzende: 
Weib. Im Abschnitt: Opvs Speran dei. Tresor II. 
pl. IX.  
21) Jvlianvs Ilvvere Sancti Petri Ad Vincola Carclinalis Liber- 
tatis Ecclesiae Sanctae Tvtor. Büste nach links. 
Im Revers ein Schilf, und unten: Opvs Sperandei. 
Tresor II pl. X. i. 
22) Marinvs Iierazolvs Neapolitanvs Ferdinancli Regis Exer- 
citvs Marescallvs. Büste nach links. 
Im Revers ein junger Mann auf dem Löwen. Opvs 
Speranclei. Tresor II. pl. X. 2. 
23) Catelanvs Casalivs Bononiensis Jvreconsvltvs Protonotn- 
rivs Gratie Et Veritati. Büste nach links. 
Im Revers Casali auf der Flucht vor einem Weihe. Im 
Abschnitt: O pvs Sperandei. Tresor II. pl. X. 5. 
24) Der Dichter Lodovico Carbone, Büste nach links. Candi- 
dior Garbo Poeta Nive. 
Im Revers,Calliope an derI-Iippnkrene, wie sie dem Dich- 
ter den liranz reicht. Im Felde: Opvs Sperandei. 'I'rä- 
sor II. pl. X. I. 
25) Or Settv Qvel Carbone Qvella Fonte, Büste des Dichters 
Carbone. Opvs Sperandci. ' 
Im Bevers: Qve Spandi Di Parlar Si Largo Fivme etc. 
Tresor II. p. XI. l. 
26) Priscianvs Ferrariensis Eqvestr(i) Decoratvs Avro Dveibvs 
Svis Ac Mercvrio Gratissiinvs. Büste nach links. 
Im Bevers: Speranrlevs Mantvanvs Dedit Anno Legis 
Gratiae MCCCCLXXIII. Inperfecto. Tresor lI. pl. XI. 2. 
27) Catarineia Pirnpinella Neapoleüana). Büste nach links. 
Irn Revers: Amor Omnia Vincit Amor Spr. (Spcrandei  
Xeniolvm. 'l'rösor II. pi. XI. 4. 
23) Antonivs Snrzanella De Manfredis Sapientiae Pater. Büste 
nach rechts. 
Im Bevers die Prudentia: In Te Cana Ficles etc. Opvs 
Sperandei. Tresor II. pl. XII. 1.  
29) Avgvstinvs Barbadicvs Venetorum Dnx. Büste in ä Ansicht. 
Im Bevers der Doge. Opvs Sperandei. Tresor II. 
pl. XII. 2.  
5)) Camillus Morzana. 
Dieses Medailluns erwähnt Bolzenthal in seinen Skizzen 
zur Kunstgeschichte, S. 05. 
SPGPHIIÖIO, GIOVQUHI, Maler und Architekt, ist wahrscheinlich 
von Mantua gebiirtig, denn er wurde von der Erzherzogin Anna 
Catharina, der Gemahlin Ferdinauds II. von 'I'irol, einer Prinzessin 
von lirlantua, nach Innsbruck berufen, zur Zeit, als diese bereits 
Wittwe war. Sie übertrug ihm 1614 den Bau der liirche und des
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.