Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sole, G. G. - Surugue, L.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801789
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1802892
Peter. 
Soutman, 
 99 
hat wahrscheinlich Soutman selbst theilweise Antheil, wir nennen 
es aber hier nur als dessen Verlagsartikel. Diess ist auclrxnit 
den Bildnissen der alten Gothcn, Wandalen, Sueven etc. (Peplus 
sive Gothurum   veteres imagines. Petrus Soutman excud. 
I-larlem 1650  Auch diese Blätter sind von C. Visscher geistreich 
radirt und gestochen, und daher_ist die nähere Angabe im Ar! 
tikel desselben zu suchen. Ein früheres Werk, an welchem Sout- 
man als Zeichner Theil hat, und welches im ersten Drucke seine 
Verlagsadresse hat, sind ferner die 14 Bildnisse der deutschen 
Iiuiser aus dem Hause Habsburg und Nassau, von J. Suyderhoef, 
J. Brouwer und P. v, Sompel gestochen. Diese schöne Folge hat 
den 'I'iteI: Imperator augustissime Majores eos -ad aratn Majestatis 
 offerentur. P. Soutman inv. Efligiav. et Excud. c. priv. 1644, 
gr. ful. Im zweiten Drucke findet man diese Bildnisse gewöhnlich 
der zweiten Ausgabe von C. Visschefs Grafen von Holland und 
Flandern beigebunden (Principes ilollandiae et Westfrisiae). P. 
Soutman inv. Ellig. et Excud. Veneunt Amstelodami apud Fred. de 
Wit. Ueberdiess finden sich noch mehrere andere Blätter, die nur 
als Soutman's Verlagsartikel zu betrachten sind, und deren wir 
unten einige nennen, wenn der Name des Steckers fehlt. Dann 
wurden auch Blätter nach Soutman copirt, die nicht hieher ge- 
hören, und durch die Namen der Copisten kenntlich sind. Ferner 
wurde auch-Einiges unmittelbar nach Soutmans Zeichnung oder 
Gemälden gestochen, so von J. v. Velde das Bildniss des Kupfer. 
stcchers Jakob Matham. 
Soutman's Todesjahr ist unbekannt. Es erfolgte nach 1650, 
da diess das späteste Datum seiner Werke ist. 
1) Joannes Mauritius Nassoviae comes etc., halbe Figur in 
ovaler Einfassung, nach G. Hondhorst. P. Suutman sc. 
16.19, gr. fol. 
g) Joanncs-Wolferdus de Brederodc, Dynasta de Brederode, 
nach Hondhorst. P. Soutman sc- 1647. Oval gr. fol. 
5) Ludovica Christina, nata Comitissa Solmensis, Domina de 
Brederode. Nach Hondhorst. ld. sc.„ gr. fol. 
 
4) Die Niederlage der Armee des Königs Senacherib durch 
den Würgengel, nach Rubens. Die Originalzeichnung nach 
dem in München befindlichen Gemälde ist in der Sammlung 
des Erzherzog Carl zu Wien. Venit Angelus Domini  
mansit in Ninive. Soutman efligiavit et excud. Cuuz Priv. 
H. 15 Z. 1 L., Br. 16 Z. 10 L. Eines der Hauptblätter nach 
Rubens. 
Einige erkannten in dieser Darstellung die Bekehrung 
des Saulus, da Senaeherib beim Anblick des himmlischen 
Lichtstrahles vom Pferde gestürzt ist. Die Inschrift im 
Bande besagt aber die erwähnte Niederlage dcs Königs. 
I. Die Abdrücke mit obiger Schrift. I 
II. Die retouchirten Abdrücke. Das Thier, welches zwi- 
schen den beiden Pferden gefallen ist, wurde durch eine 
 neue Strichlnge ganz bedeckt. 
5) Das Abendmahl des Herrn, das berühmte Bild des L. da 
Vinci und nach einer Zeichnung von Rubens geistreich ra- 
dirt. Accepit Jesus panem. etc. Leonardo da Vinci pinxit. 
P. P. Rubens Delin. Cum Privilegio. La cena stupenda di 
Leonardo d' Auinci che moriva nelle braccia di He di Erancia. 
In zwei Blättern. H. 10 Z. 8 L., Br. 36 Z. 6 L. 
 I. Ohne Buben! Namen. Sehr selten.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.