Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801511
Soave, 
Lambert. 
Sobisso, 
Pietro 
549 
prächtiger Sarkophag von Alabaster ganz mit Umrissen überdeckt 
 etc. Der Sarkuphag stammt aus BelzonVs Sammlung und koßtelß 
2000 Pf- St. Suane gab überhaupt ungeheure Summen aus- Die 
Sammlung vermachte er dem Staate und bestimmte überdiess noch 
30000 Pf. St. zur Erhaltung derselben. Er stürzte dadurch seine 
Söhne und Enkel in Armuth. 
Soane war viele Jahre Mitglied der Akademie in London, und 
dann Vorstand derselben, Im Jahre 1856 überreichte ihm die Ge- 
,sellschai't der freien liünste durch eine Cummission als Zeichen 
der Anerkennung seiner Verdienste eine goldene Medaille, und 
die Akademien zu Florenz, Wien und Madrid drückten durch Schrei- 
ben ihre Bewilligung zu dieser Auszeichnung aus. Kurz vorher 
überschickte ihm die Akademie zu St. Petersburg das Aufnahms- 
Diplom. Im Jahre 1837 starb der Künstler. 
Eine bedeutende Anzahl von Entwürfen und Plänen dieses 
Meisters sind im Stiche bekannt. 
Sketches for Cottages, Villas and other useful Buildings. With 
their Plans and apprupriate scenery, 51; Blätter in Aquatinta, fol. 
Plans, Elevations and Sections of Buildings executed in the 
contries of Norfolk, SulTulk etc. 47 Blätter, tol. 
Desings in Architecture, consisting ol" Plans, Elevations and 
Sections for Temples etc. 38 Blätter,  
Desings for public and private Builclings, London 1828,roy. fol. 
SÜÜVÜ; Lanlbert; s. L. Sutermans und Suavius. 
SOÜVÜ; Fellx; Architekt von Lugano, lehrte Geometrie, Mechanik 
und Zeichnen am Wuisenliause zu Mailand, und wurde ilaselbst 
1795 Dombaurneister. Er fertigte mit L. Pollals und mit dem be- 
rühmten Marchese Cagnoln einen Entwurf zur Vorderseite dieser 
Hauptkirche, allein es wurde der dem seinigen nicht unähnliche 
Plan des Ingenieurs C. Amanti vorgezogen. 
Dieser Soave ist vielleicht der Sohn des Rafael Angeln Soave, 
Welcher 1727 den architektonischen Preis der Clementina in Bo- 
logna erhielt. Er war ebenfalls aus einer der welschen Schweizer- 
voglelen. 
Soave , 
Rafael, 
den 
obigen 
Artikel. 
SÜaVi: JÜSePh, Miniaturmaler, lebte um 1686 zu Monte Cassino. 
In der Bibliothek daselbst ist von ihm ein Brand mit verschiede- 
nen Vögeln, in dem genannten Jahre gemalt. 
Soba: Befnardß, wirfl von Füesly nach einem Auktionsverzeich- 
111556 Cm Fvrmschnelder genannt, von welchem man folgendes 
seltene Blatt hat:  
 EHigies D. Henrici Valesii modn in Regem Poloniae Litthu- 
anlaeque Ducem electi 1574- Oval fol- 
Sqbica, Johann, 
Munuruentorum 
Maler, lebte um 1410 in Prag. In Dobnefs Coll. 
IH- 454 heisst er llluminator Domini Begis. 
SOIJiSSO, Pietro di, nennt Vasari einen Baumeister, der in Arezzu 
viele Arbeit hatte. Seine Entwürfe und Pla_ne zeichnete ihm S. 
 Mosca ins Reine, da Sobissu kein! geübter Zeichner war.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.