Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801440
Snyders , 
Franz. 
Federwild, ein Sehweinskopf, Gemiise und Früchte auf 
dem Tische in der Speisekammer, der Behbock und lirebs von 
einer Katze und einem Hunde belauert. Der Iioch ist von 
Rubens gemalt, I; F. 9 Z. hoch, und 6 F. 2 Z. breit. 
Schleisheim; Gallerie: 
Raben, Papageyen und andere Vögel auf dem Bnume, 
lebensgrosse Thiere. 
Der von einem Raubvogel verfolgte Reiher, welchen zwei 
schwimmende Hunde zu haschen suchen, in Lebensgrösse. 
Ein Reh, ein Feldhuhn und anderes Geflügel auf dem 
Tische neben Früchten, in Naturgrüsse. 
Todte Vögel neben Trauben und Blumen auf dem Tische, 
kleines Bild auf Kupfer. 
Berlin; Gallerie des Museums: 
Der liampf zwischen Hunden und Bären. Einer der letzte- 
ren steht aufrecht und erdrückt mit seinen Vorclertalzen einen 
Hund. Links hält ein anderer Biir, ebenfalls aufrecht stehend, 
den Hund köpflings in die Luft, während zwei andere Hunde 
ihn packen. Br. 11 F. 1 Z., H. Ö F. 8 Z. 
 Pomuna, welche Früchte und Vögel aus dem Füllhorn 
schüttet. 
Meleager reicht der Atalante den Iiopf des Ebers. Zwei 
Jagdhunde und zwei todte Hasen sind dabei. 
Die Figuren dieser beiden mässigen Bilder sind von A. 
Janssens. 
Das Concert der Vögel. Die Sänger sind im Wasser, am 
Ufer und auf zwei dürren Biiumen, und die Eule als Cnpell- 
meister hat das Notenbuch vor sich. H. 5 F. 5 Z., Br. 7 
F. 5 Z. 
Wien; Gallerie des Belvedere: 
Ein grosserEber von neunHunden angegriffen, von denen 
zwei verwundet daliegen, ein Hauptbild dieser Art. durch die 
trelfliche Radirung von Bartsch bekannt. H. 10 F. 5 Z., Br. 
Ö F. T Z. ' 
Ein Hirsch und ein Reh von vielen Hunden verfolgt. Br. 
10 F. 5 Z., H. Ö F. 7 Z. 
Das Paradies mit den verschiedensten zahmen und wilden 
Thieren im Vorgrunde des Gemaldes. Im Hintergrunde sieht 
man die Erschaffung der Eva. Br. 9 F. g Z., H. 0 F, 19 Z. 
Zwei Füchse in einer ebenen Gegend von fünf Hunden 
verfolgt. H. 6 F. 5 Z., Br. 7 F. 7 Z. 
Daniel in der Löwengrube, ein kleines Bild auf Holz. 
Gallerie Lichtenstein: 
Der von Hunden und Jägern verfolgte Fuchs, ein leben- 
diges Thierdrama, und eines der Hauptwerke des Meisters. 
Zwei Blumen- und ein Prachtstück.  
Sammlung des Hofrathes Birkenstock: 
Adler im Kampfe mit Wölfen und Schlangen, ein grosses 
Bild, durch Schmutzers Stich bekannt. 
Frankfurt am Main; Städelsches Institut: 
Die Adler, ein durch die liadirung von P. Boel bekanntes 
Bild, wahre Könige des Vogelgeschlechtes.  
Pommersfelden; griifl. Schönburnkche Gallerie: 
Eine Schvvcinsjagd, grosses Gemälde.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.