Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801175
Smith, 
Jolm. 
515 
507) Dame mit drei Iinzdcrn in Schäferu-aclnt, nach Kneller. 
508) Portrait einer Dame, wie sie die Blumen in der Vase be- 
gicsst. Ilniestiicli, gr. ful, 
50g) Büste einer Frau mit Perlen und Federn im Haare. 8. 
Heilige Geschichte. 
510) Loth und seine Töchter. Veni inebriemus etc. J. Smitli exc. 
H 8 7., g L., Br. 0 Z. 10 L. 
Die späteren Abdriiclselsommen von derverlsleinerten Platte. 
H. 6 Z. 9 L., Br. 4 Z. 10 L. 
511) Juda und Taunar. L. Castro pinx. Smitln exc. fol. 
312) Elias in der Wüste von den haben ernährt. Smith exc.  
515) Jutlilli mit dem Haupte des Hulufernes in der Hand. J. S. 
exc. 4. 
314) Judith steckt das Haupt des Holofernes in den Sack, wel- 
chen die lYlagrl hält. Smith exc  
515) Der junge 'l'i_vbias mit dem Engel in einer Landschaft. A. 
Aelslueimer p. J. Smith fec. A. Browne exc, qu. lt. 
H. Weigel bezeichnet dieses schöne Blättchen als B. Ro- 
biusun's Arbeit. 
516) Daniel in der Löwengrube. Smith exc. gr. hoch 4. 
St?) Daniel in der Löwengruhe, andere Compositiotl. Smith exc. 
Gcwöhnliches Quart. 
518) Die heil. Familie von Engeln bedient. Cum in Orlwem in- 
rlucit priumgemtum etc. 1707. Nach C. iVlaratti, das Haupt- 
werk des Meisters, bekannt unter dem Namen der heil. Fa- 
milie von Smith (La St. famille de Smith) ful. 
Die ersten Abdrücke ohne Schrift sind äehr selten. Bei 
VVeigel ein Probedruch vor aller Schrift 4 Thl. 16 gr. Ein 
Abdruck mit der Schrift 5 Thl.  
Die späteren Abdrücke sind retouchirt und daher etwas hart. 
51g) Die heil. Jungfrau mit dem Iiintle und dem kleinen Johan- 
nes zur liechten. J. Siuith fec. 1085. Oval 4. 
Im ersten Drucke vor der Schrift. 
520) Die heil. Jungfrau mit dem Jesusliinde und dem lsleinen Ju- 
hunnes. Smith exc. 12. 
521) Heil. Familie, nach F. Pnrmegianu. Smith fec. 168-1. qu. d. 
522) Heil. Familie mit St. Catharina. Francissus Purmcnsis Pictor. 
Smith exc. lt.   
323) Die Verkündigung, nach Titian. Srnith fec. 1687, fol. 
521i) Die Verkündigung. Ohne Nmnen des Malers, 4. 
325) Die Anbetung der liönige, nach C. iVlaratti, qn. liul. 
326) Die heil. Jungfrau mit dem Hintie, Zwei Engel spielen ln- 
strumente. Nach A. v. Dyela. Smith exe. gr.  
527) Madonna mit dem liiilde, nach Schidone. Ego dilecto man, 
et ad me conversio eins. 1700- EX Museu Sim. du Bons 
Londini. Sold by J. Suiith, fol.  
Diess ist eines der schlimmsten Blätter des Mexsters. Bei 
Weigel 1 Thl. 16 gr. 
I, Vor der Jahrzahl 170;). Selten. 
1[_ Mit derselben.  
528) Die Madonna mit dem Iiinde und Johannes. Ambulabunt 
Gentes in Lumine tuo etc. Nach F. Barroccio 1704. Ex col- 
lectiolte Sim. du Buis Londini. Sold by J. Slnith. fuL. 
Eines der Haupiblätter des Meisters. Im ersten Drucke 
mit dem langen Zeigefinger. Bei Vvetgßl 2 Thl. 8 gr- 
33 "
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.