Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1801011
Slnith 3 
Arnold. 
Smith, 
Benjamin. 
493 
10) Second part of Klug Henry VI. Act. II. 2., nach demselben, 
und für die Shak. GalL. fol. 
M)  Itliehard III. Act. III. 4., nach B.Westall, für die Shalr. 
a  0.  
12) Titus Andronicus. Act- II. 5., nach S. vVoodford, für die 
Slxnk. GalL, fol. 
15) Iiing Lear. Act. IV. 7., nach R.Smirke, für die Shak. GalL, fol. 
14) Bomeo and Juliet. Act. I. 5., nach Northcote, für die Shak. 
GalL, fol. 
15) Die Blätter für The plays of W. Shakespeare. Eclit. by M. 
Woorl. Londnu 1806. 
16) Die Blätter für die Description of the nncient marbles in 
the British Museum. London 1812. 
17) Solche für die Description of ancient terracottas in thc Bri- 
lish Museum. London 1810.  .  
Smith , 
Arnold, 
Srnit. 
Smltl], Benjamin, Iiupfersteclier zu London, war Schiiler von 
Bartolozzi, und hatte schon frühe den Ruf eines der besstenliiinst- 
lers seines Faches. Er arbeitete in Punktirmanier, und ist einer 
der vielen Meister, welche J. Boydell für sein PFRClIUVPPIS wThe 
Shakespeare-Galleryn in Anspruch nahmen, worüber wir im Ai-tilsel 
von Hubert sllliflteNiiiiefßä beibrachten. Man hat von Siuith aber 
noch mehrere, theilweise grosse Blätter in Punliltirmanier, Welche 
bei ihrem Erscheinen mit Beifall belohnt wurden. Einige enthal- 
ten ähnliche Portraite. Smith starb um 1810. 
1) His Most Gracious Mujesty Iiing George the Third, in ganzer 
Figur, stehend neben ihm das Pferd, nach W. Beecliey. 
Hauptblait in Puiiklirmanier, gr. roy. fol. 
2) Das Bildniss Napoleods, nach Appiani 1300 punktirt, ein 
zu jener Zeit sehr gesuchtes Blatt, ful. 
5) König Georg III. von England. nach W. Beechey. für den 
ersten Band der Shakespeare Gallery gestochen, gr. ful. 
lt) William I-logarth, mit seinem Hunde, nach Hugarth, aus 
BuyrlelPs Verlag, ful.   
5) Charles Marquis of Cornwallis, an einem Felsen stehend, fast 
liuiestiick, nach J. S. Cupley fur Boydell punktirt, roy. fol. 
Ö) Our Saviour liealing tlie sick in the temple. Christus heilt 
im Tempel den Lahmen, nach _B. West, roy. fol. 
7) St. Peters first sermon in the city of Jercesalern. St. Petrus 
prediget in Jerusalem, nach B. West, roy. fol. 
8) ßacchus, nach Reynultls, ful. 
9) lniiueence. Allegui-ische Darstellung der Unschuld unter der 
Gestalt eines Mädchens mit einem Lamme von Geuien uin- 
gehen, nach J. F. Rigaiid, ful. 
10) Pruvidence. Allegorische Darstellung der Vorsehung unter 
der Gestalt einer jungen Frau, vun Genien umgeben, nach 
J. F. Bigaucl, fol. 
11) Sigismonda, nach W. Hogarth, für BoydelYs Verlag, gr, fol. 
12) Tlie Annual Cereinony of administering the Oaths of Alle- 
giance tu Alderinan Newnham un Nov- 8 Ehe Day preceding 
Lord Mayors Day with the portraits of tlie whule Cum-t of 
Alderuien, SlieriHs inany uf the Clemmon council of several 
sliectaturs. Srhr reiche Cuiiipusitiuii von W. Miller, bei 
Gelegenheit der Wahl des AlLlCflUdll Newxiham zum Lord 
32 ä"
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.