Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1800889
486 
Sluyter, 
Smart , 
John. 
Künstlern seines Faches. Er lieferte viele Blätter für den Buch- 
handel, die theils mittelmässig, theils schlecht genannt werden kün- 
nen. Basen lässt diesen Künstler 1724 geboren werden, zu einer 
Zeit, als er bald starb. 
Folgende Blätter gehören zu seinen besseren: 
1) Jan Luyken, nach A. Boonen von Houbraclsen gezeichnet, 
und von Sluyter radirt und gestochen, 8. 
2) D. Petuu, Jesuit, 8. 
5) G. Naudaeus, Arzt, 8. 
4) G. Patin, Arzt, 8. 
5) Das Titelblatt zum ersten Theile der Opp. S. Augustini. 
Antwerpiae 1700, fol. 
6) Das Titelluxpfer zu Leidelsleet-"s Werk De Republica Heb- 
raeorum. Amst. 1704, ful. 
7) Die Siinden der Hebräer, nach G. I-Ioelfs Zeichnung für van 
der Merk's Bibel gestochen, fol. 
Slllyter,  Du liupferstecher zu Amsterdam, ein jetzt lebender 
liiixmstler, der zu den besslen seines Vaterlaudcs gehört. Er scheint 
noch in jungen Jahren zu stehen, da uns nur ein Blatt zur 
Kunde kam. 
Die Austcrnesserin, nach J. Steexfs 
legom in Amsterdam 1841, gr. fol. 
bei 
Bild 
Six van 
smaCk GTCQOOP- GIHÜS; s. Gregor. Unter Smak Gregoor wäre 
er richtiger zu stellen. Dieser Iiiinstler war noch um 1830 thätig. 
smilliwOüti, VV. F. Zeichner und Maler, blühte in der ersten 
Hälfte des 19. Jahrhunderts in London. Seine Werke bestehen 
in Landschaften und architektonischen Ansichten, so wie inZeich- 
nungen aiiescr Arl. Besonders ausgezeichnet sind die architekto- 
nischen Zeichnungen. 
Smarglassl, Gabriel, Landschaftsmaler, bildete sich auf Reisen 
in Italien und Sicilien, und fertigte eine grosse Anzahl von Zeich- 
nungen, nach welchen er Bilder in Oel auslührte. Er hielt sich 
mehrere Jahre in Paris auf, wo seine italienischen Ansichten mit 
dem grössten Beilalle gesehen vvurdßn- DiCSS War 1855 Ilalllßlllllch 
mit seinem Gemälde der Grotte auf der Insel Carpi der Fall. Im 
Jahre 1837 sah man von ihm auf dem Pariser Salon eine Ansicht 
des Golfs von Palermo vom Kloster Baida aus. In den letzten 
Jahren haben wir nichts mehr von ihm vernommen. 
Smargiasso, Pietro 10, s. 
Ciafferi. 
Smüfkß, Maler, lebte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in 
England. Es finden sich hübsche Genrebilder von derHand dieses 
Künstlers. Ist wohl mit B. Smirke Eine Person. 
Smart, JOhTl, Maler, wurde um 1740 in England geboren, uml 
London war der Schauplatz_seiner Thätigkeil. Er malte Bildnisse 
in Oel und in Miniatur, mit geriqgerem Erfolg bewegte er sich 
auf dem Gebiete des Genres und der Historienmalerei. Ein Ge- 
mälde der letzteren Art stellt den Tod des Cardiuals Wolsey dar, 
vw-lches 1805 1111" Aüsälßllllng kam, aber als miltelmiissig befunden 
svurde. Um 1810 starb der Künstler.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.