Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1799751
Siena, 
Ambruogio 
kdi Lor. 
Siena, 
Bonav. 
373 
Bauwerke und Sculpturen in (Im-Lombardei und an anäerenürten 
Italiens hinterliessen. Yasari nennt besonders den Jacopo Lan- 
frani von Venedig, und Jacobello mit Pietro Paolo, ebenfalls allä 
Venedig. 
Siena, Ambruogio di Lorenzo da, auch Ambruogio 511 Lo- 
tenzetto und Ambrosius Lauremii genannt, d. h. AIIIbPOSIHS de? 
Sohn des Laurenzius, s. Lorenzo. 
Slena: Andrea da, nennt Bassaglia einen Maler, von welchem 
man in S. Michele zu Murano eine Altartafel sieht, auf der die 
Geburt Christi dargestellt ist. Diess ist wahrscheinlich Andrea da 
Murano, einer der Vivarini.  
Slena, Andrea d1 GllldO da , s, Guido, 
319113, Angßlü da, Architekt, ist einer der vielen Künstler, die 
am Dome in Orvieto arbeiteten. Seiner erwähnt die Storia de! fluümo 
di Orvieto, p. 295. Daraus wissen wir, dass Angele _1405 1" d" 
 Eigenschaft eines Obermeisters (Capo maestro) nach Siena berufen 
wurde. Er ist somit der Zeit nach von Agnolo, dem Bruder (193 
Agostino da Siena, zu unterscheiden.  
518ml, Ansano da, s. Sano di Pietro da Siena. 
Siena, 
Antonio 
nennt 
sidh auch A. Veneziano. 
Siena , 
Baldassare 
Beiname von B. Pemzzi. 
Siena, Battista da; Maler, wird in den Lettere 
142 genannt. Er arbeitete um 1565 zu Florenz. 
Sienai , Bartoldus da, s. Berna. 
sulla 
pittura I. 
Siena, Bartolomeü, da, S- B- "h Mamnm d  
,  übte in er zwelteu 
Slena, Benvenuto da: Mal" VQmGÄSÄÄEzI-Äohvlor derStacltVolterrß 
Hälfte des 15. Jahrhunderts. In - mit Heiligen zur Sßileghp 
ist ein Bild des englischen Qrusäesö In der Akademie 111518"? 
zeichnet: Benvenulo de Sams" 146 " e Himmelfahrt Christ: m1! 
bewahrt man von diesem Mexster  DES Bild trägt die Jahl- 
unzähligen Figuren in der Lanclsc a - 
zahl 1481. 
Siena, 
Berna 
Berna. 
Siena , Biagio da, Mm, von 3mm, 1,1mm, in de,- zweitpn Häldfze 
des 11;. Jahrhunderts. Er war um 1571_Mitglied des Magligaä ä" 
selbst. In der Aßcademie zu Siena ist enge "lfaffa! von sem Aan , 
die Madonna m11: dem Eiinde und mit V10! Hexlxgenf 
8'999, Bonaventura da, Malcryarbeitete in i" 33'291;  
des 14.. Jahrhunderis in Sienn, ist aber "Feb. Same e .911" er. 
hältnissen unbekannt. Üeber der Sakristexthqre von lßgll 5c"? 
della Maria zu Siena ist eine Madonna Von dlescm Mmsteh m" 
Namen und Jahrzahl 1519.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.