Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Schoute - Sole
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1795908
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1798124
210 
Seghers 
oder 
Segers. 
Gera art. 
Die Entziickung des hl. Franz, gest. von L. Vorsterman. 
Der Tod des hl. Franz, von drei Engeln umgeben, wovon 
einer die Violine spielt, schönes Blatt: L. Vorsterrnzin excutl. 
St. Anton von Paclua mit dem Jcsusltinde. gest. von J. Neefs. 
St. Ignaz von Loyola ltntßencl, oben ein Engelchor, nach dem 
Bilde der ehemaligen Jesuiten Iiirche in Antwerpen von L, Vgr- 
sterman gestochen.   
Dlß lllßflßl" (lBS hl. LIVIUÜS, Cümpgsilion vgn 5gch5 Figuren, 
gest. von J. Neefs. 
St. Sebastian, dem ein Engel den Pfeil aus dem Leibe zieht, 
gest. von P. Pontius. 
 St. Stanislaus Iiostlsa vor dem Sakramente auf dem Altare, 
gest. von S. a Bolswert.    
St. Alois Gonzaga vor dem Altare knieencl, gcst, von S, a 
Bolswert. 
 St. Franz und St. Clara in Anbetung des Jesuskindes, gest, 
von P. de Jude. 
Pierre Daret hat dieses Blatt copirt. 
Alphons Rodriguez vur-der hl. Jungfrau knieend, gest. von 
Bolsvvert. 
Dieselbe Darstellung ltleiner, ebenfalls von Bolswert. 
St. Cäcilia singend von drei Engeln umgeben, gest. von N. 
Lauwers. 
.St. Catharina, kleines Blatt von J. Neefs. 
Cimon von seiner "Fechter ernährt, imitirte Zeichnung, von 
Boetius gestochen 1769. 
Coridon und Silviu, letztere rechts bei den Schafen, gest. von 
J. Neefs. 
Büste des Iiaisers Caligula, von J. F.Leonart schön in schwar- 
zer Manier gestochen, 8. 
Die Schrnaucher und Raucher im Wirthshause. Gruppe von 
sechs halben Figuren, links eine Frau mit dein Lichte, vortreff- 
liche Comyostition und herrliches Lichteffcklbild, gest. von N, 
Lauwers. 
Der Streit beim VViirfelspiel, fünf Soldaten um einen Tisch, 
gest. von S. a. Bolswert, und sehr selten zu finden. 
Eigenhändige Radirungen des Meisters. 
Seghers hat auch einige Blätter radirt, die aber sehr selten 
Vüflißmmen. Sie werden desswegcn zu hohen Preisen erstancleng 
I) Godefridus Chodkiewicz Dux in lYIoscovia, Büste von vorn, 
mit zwei Federn auf der Mütze. Links unten steht: G. 
 Segers fecit, rechts: Joaun. Meyssens excudit. H. 7 71-, 
Br- s z. 1 L. 
B. Weigel werthet dieses sehr seltene Blatt auf 6 Thh. 
und_einen ersten höchst seltenen Abdruck vor vielen Ueber- 
arbeitungen, aber bereits mit obigerschrifeaufdas Doppelte. 
g) Die Verniählnng der hLCatharina. Die hl. Jungfrau mit dem 
Yxindß Slill bei Mauer-Werk, und vor ihr ltmet Catharina, 
welcher C1115 Kind den Ring an den Finger steckt. Ilechts 
ist das Rad, Biiume und Aussicht auf die Ferne, links sieht 
{man den lilßlnen Johannes mit dem Lamlnß. im Unter- 
rande: S. CATFIARINA- G. Segers fecit. 301m Meyssens 
excndit. H. 5 Z- i L" BF- 8 Z. 7 L. 
Diese: Blatt ist äusserst selten. B. Wcigel nennt es zu- 
em, und werthct es auf 12 Thl. '
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.