Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Santi, Antonio - Schoute, Jan
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1790505
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1790802
Sarrabat, 
Isaak. 
(Gerard Dow) pinxit. J. Sarrabat fecit. H. 15 Z. 6 L. mit 
9 L. Band. Br. 9 Z. 6 L. Seltenes Blatt. 
12) Der 'l'rinker mit Topf und Pfeife in den Händen nach links 
gerichtet. NV. Haeltcn pinx. J. Sarrabat fccit. H. 6 Z. 
5 L. mit 7 L. Rand, Er. 4 Z. ö L. 
15) Fünf Hindennm den Tisch. wie sie liartenhiiuser bauen, die 
eines umliliist. En vain nvec tant (Parteiice etc. Peint pur 
Christoplie. Grave par. J. Sarrabat. U. 11 Z. 10 L. 11 L, 
Rand, Br. 15 Z. I5 L. 
 Pan und Syrinx. Ersterer, als Harleqnin. reitet auf dem 
Esel, begleitet von Waldgiitlern. Links ist Syrinx mit den 
"s Nymphen: Pan vuulant cumposer une Feste Bachique elc. 
Peint par C.'Gillnt. Gvave pur J. San-aber, H. Q Z. (JL. mit; 
6 L. iäzind, ßr. 1.1  10 L. 
Bildnisse. 
15. Jacohns Benignixs Bosso net Episcopus Meldensis etc. A3- 
tatis anno 72. H. Bigaud Pinx. J. Sarrabat fceit. H. t) Z. 
101.. mit 151.. Iland, Br. 7 Z. 2 L. lSeiWeigel 1Thl. iögr. 
16) Alexander B oudan Älrnivrimeur du Boy pour les tailles rlou- 
ces. (llmidius le Feure (le Febure) sculp. lsaaeSarrabat; 
scnlp. H. 15 Z. 5 L. mit 19 L. Hand, Br. 10 Z. 5 L. 
i?) Gaston Jean Baptiste de Ch oiseul Marquis de Praslain etc, 
Ilyacinlhe Rigaud pinxit 1692. J. Snrrabat fecit 1695. 11, 
16 Z. 10 L. mit 2 Z. Hand, Br. 11 Z. 
I. Voxßdem Wappen und vor aller Schrift. Sehr selten. 
II. Mit der oben erwähnten Schrift. Sehr selten. 
III. Die Juhrzahlcxi wurden weggenommen. Selten. 
IV. Statt ChoisenPs Kopf erscheint jener des Dauphin. Im 
Bande steht: Lndoviens Delphinns Ludovici Magni Fi- 
lius.  J. Sarrabat Sculp. 1700. Offerebat Jac. Fagnaxii, 
1'! b) Louis Dnuphirl de France. S. oben IV. 
18) Pierre de Cnmbout Cardinal de Coislin, Evesque d'Orlean5 
etc. Hyacinthe Rigaud pinxit. J. Sarrabat fecit et excu. etc. 
H- 10 Z. t L. mit 1 L. Band, Br. 7 Z- 5 L- Bei Weigel 
1 Tlil. 16 gr.  
19) Antonius Coypel, sitzend im Lehnstuhle: Begis Christin- 
niss. Pietor etc. T. Netselier Pinx. J. Sarrabat fec. H. Q Z. 
10 L. mit 15 L. Band, Br. 6 Z. 11 L. Bei Weigel Q "Jfhl, 
20) Elisabeth de Jesus Religieuse Carmelite etc. J. Hölny- 
son pinx. J. Sarrabat Feuit. 11. 12 Z. 8 L. mit 18 L, 
Rand, Br. 8 Z. 9 L. 
21) Joannes lleruoeus Basan de Flamenville etc. II. Rigaud 
pinxit 1698. J. Sarrabat Fecit 1701. H. 10 Z. mit 13 L, 
Band, Br. 7 Z. 3 L. 
I. Mit obigen Jahrzalmlen. 
II. Dieselben vveggenoxumen. 
22) Etienne Gantre], graveur au burin. N- de Largilliöre pin- 
xit. J. Sarrabat fecir. H. 15 Z. 5 L. mit 17 L. Band, Bp, 
10 Z. 9 In 
25) Franguis de Harcourt Marquis de Beuvron etc. J. Sam-a- 
bat Fecit. H. 12 Z. 6 L. mit. 1 Z. Hand. Br. 8 Z. 11 L. 
24) Pierre "du la Rache Mousquetaire du Boy, in mehr als 
 halber Figur links stehend, im Atelier des Malers 'l'uurni(':-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.