Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1790418
Santi 
Rafael- 
585 
Monte Luce, bei Perugia: Himmelfahrt Mariä. S. 5-04. 4173. 
Monte Cassino, Sammlung: Bildniss RafaePs in schwarzer 
Kreide, S. 439.  
Montpellier, Musee Fabre: Carton zur Madonna Tempi in 
München, S. 515. Lorenzo de' Medici, S. 555. Entwurf zur 
Madonna della Sedia, S. 585. 
Zeichnungen: Nr. 389- 471- 336- 
München, Pinakothek: Taufe und Auferstehung, S. 292; Bild- 
niss eines Jiinglings, S. .301; ein aufZiegelstein gemaller Iiopf, 
S- 505. Die heil. Familie Cauigiani, S. 512. Madonna Tempi, 
S. 514. Madonna mit dem Schleier, S. 518. Das angebliche 
Bildnis-s des Bindo Altoviti, sonst RafaePs genannt, S. 297. 540. 
 Madonna della Tenda, S. 586. Copie der Johanna von Ara- 
gonien, S. 392. Maria an der Wiege, S. 410. Brustbilrl des 
Erzengels. S. 420. 
Zeichnungen.- Nro, 802. 828. 971. 976.  
Herzogl. Leuchtenbergkche Sammlung: St. Georg. S. 299. 
St. Michael. S. 299. Ein Cardinal, S. 422. 
Im Privathesitze 1845: Jugendliches Bildniss, jenem des 
sogenannten Bindo Altoviti ähnlich, S. 422. 
Neapel, im k. Pallaste: das Altarbild der thronenden Maria aus 
Pcrugia: S. 302. 
Im Museum: Madonna di Loreto, S. 555. Copie der-Map 
clonna in der Bridgesvater Gallerie , S. 542. Heil. 
Familie des Lionello da Carpi, S. 345, und der Car- 
ton dazu, Nro 527. 
Madonna della Gatte, S. 585. Leo X. mit beiden Car- 
dinälen, S. 595. Madonna del Passegio, S. 412. Die 
Stunden, S. 421. Bildniss eines Cardinals, S. 422. 
BafaePs Mutter, S. 425. Cav. Tibaldeo. S. 425. 
Moses, Carton, Nro. 82. S. 462. 
Gallerie des Herzogs von Terranuova: Maria mit drei 
Kindern, S. 500- 
Haus Iganzelloti: Madonna di Loreto, S. 555. Sanazzaro. 
S. 25. 
Marchese Letizia: St. Catharina nach der Geliebten Ra- 
fael's in Florenz, S. 598. 
Don Ciecis di Luca: Iireuzabnehmung, Federzeichnung, 
Nro. 226. 
S. Severino: Copie der iVIadonna des heil. Sixtus, S. 596_ 
Nürnberg. Sammlung Heinlein: Madonna aus dem Cabinel: 
Praun, S. 416. 
Sammlung Hertel: Madonna, S. 418. 
Oak overhall, (Derbyshire): Wiederholung der Perle, S. 385. 
Offenbach, H. Andrä: Copie der heil. Ddargaretha, S. 590. 
Oxford, Church-College: Zeichnung der Sihyllen, S. 545. und 
Nro. 645. Copien der Tapeten, S. 57.3. Bildniss RafaePs in 
schwarzer Kreide, S. 43,8- Zeichnungen Nro. '27. 805. 
Pansan gar, Gallerie des Lord Cowper: Madonna mit dem 
Hinde, 5-501- Madonna mit dem liinde aufdem Kissen, 8.315. 
Paris, Museum deLouvre: La vierge an livre, S, 295. St. Georg. 
S. 299. St. Michael. S. 299. Bildniss eines jungen Mannes, 
S. 511. Jenes eines Jiinglings. 3.512. La belleJardiniere, S. 516. 
Madonna di Loreto. S. 555. La Vierge au diademc, S. 336. 
Graf Castiglione, S. 556. Der grosse St. Michael, S. 587. Grosse
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.