Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1789650
Santi 
(Snnziß) ß 
Rafael. 
599 
gezeichnet schöne Zeichnung aus Rafaelsflorentinischer Ma- 
nier, nach Pungileoni p. 239 nur eine Durchzeichtiung des 
Originals, welches er verloren glaubt. Diese Zeichnung ging 
als Geschenk des Auditor Filippo Cavaceppi in Perugia in 
den Besitz des Erzbischofs Berioli zu Urbino über, und 
dieser schenkte sie 1818 der Prinzessin von Wales.  
526) Heil. Familie des Lennello da Carpi, ehedem in der Gallerie 
Farnese zu Parma, jetzt im Museum zu Neapel, auch in 
("lupien vorhanden, deren wir S. 543 erwähnten. Auf Holz. 
l-l. 5 Palxu 5 Z., Br. 4 P. 5 Z. 
Gcst. mit der Adresse: Petri Pauli Palumbi Nuvariensisfor- 
mis liumae 1571, ful.-- Guglielmus Vallet, Gegenseite, ful.  
Gugliellno lV101'ghen,. gr. ful.  Humae ehez Vallet, nach 
LlUIÜ Bilde des Hrn. Miles in Lcightcourt, worin Joseph in 
einer Landschaft wandelt,   
 Giu. Folu. nach dem Bilde im Pallaste zu Madrid, gr. fol. 
J. G, Jacnbixii. wahrscheinlich nach dem Bilde des Cav. 
Cniuuccini in Rom, 1727.  
Gius. Lunghi, nach "dessen eigenem Bilde, 1827, gr. fol. 
F. Rusaspixia, nach der freien Benutzung in der Pinako- 
thek zu Bologna, fiir die Piuacutheca di Bologna. 
Stiche nach anderen Copien: 
N. Pitau, Paris 1002, Gegenseite, fol.  M. T. Hausse. 
lct, fol.  G. Cnveiloni, lal. fnl.  C. B. Stella, rechts eine 
Dnttelpulme. H. 5 Z. 3 L., ßr. 2 Z. 2 L.  Aug. Neuren- 
ther exr... lbl.  Lith. von llehberg, lil. fol.  F. Pnilly, 
 nur der liopf der lhlaria, fast Lehensgriisse. Oval, gr. ful. 
527) Der Carton zur obigen heil. Familie-des Lionello, in schwar- 
zer und weisser Iireirlc gezeichnet, aber stark überarbeitet, 
und linliS ergiinzt. liam aus der Sammlung Faruese in die 
Gallerie des Königs von Neapel. 
528) Die heil. Familie unter der Eiche, im Museum zu Madrid, 
und in Copicn vorhanden, S. 3811.. QAuf Holz. H. 4 F. 5 Z., 
Br. 5 F. 5 Z.  
Gcst. von Giul. Bonasone, ohne Eichhaum, dafiir der Vor- 
hang und eine Ruine, B. XV. 63, gr. lnl.  Diana Ghisi, 
mit dem Eichbaum, B. XV. 16.  AgustuCarracci rad. mit 
veränderter Landschaft, B. XVllI. 27.  P. Brebictte, rad., 
lal. lbl.  Anonym, in der Art des Villamena radirt, auf 
einigen Abdrücken die Adresse: Donato Hasciuti furmis. Ge- 
genseite. H. 18 Z., Br. 14 Z. 5 L.  H. Frezza, radirt vuu 
der Gegenseite, fnl.  Arch. Mandel-l", radirt und Aquatixita, 
Gegenseite, ful.  Umrisse in Bonuemaisoxfs Werke iiber 
die Bilder RafaePs in Spanien.  
Ciirolami) Caratulli, nach dem Bilde in Madrid. Gerin- 
ges Blatt, gr. fol. 
529) Die heil. Familie mit der Eidechse. in der Gallerie zu Flo- 
renz, nur eine Copie des obigen Bildes. 8-531.  
550) Die heil. Familie, welche unter dem Namen der Perle be- 
liannt ist, im Escurißl- Auf Hülz- H- [lF.6Z_, Br, 5F.'ZZ. 
Gest. von G. B. FPQUCO, gv- fül.  G. B. Torbido del 
Moru, mit abweichender Landschaft, B. XVI. 12. gr. fol._ 
 Vorsterman sen., nur die Gruppe auf dunklem Grunde. 
Gegenseite, fol.  M- Qurneille, radirt von der Gegenäßile. 
11.1.4,  Poilly, mit abweichende-r Landschaft mit einer Brüche. 
Gcgi-mseite, lil. ful.  jli'ex_i_lly' excnnmit. abweichender Land-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.