Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1789545
498 
Sami 
(Sanzio) a 
Rafael. 
Hause Alberti zu Borgo S. Sepolero. Jetzt ist sie im Nach- 
lass des Baron Otto von Stachelberg in DresdenJ?) 
Das Bild in England ist radirt, k]. Bl. Raphael pinx.  
Die Zeichnung gest. von G. Faucci apnd C. Gregori, fol. 
45g) Maria mit dem Binde, halbe Figur. Leichter Federentwurf. 
Nachlass Lawrenee. 
440) Maria mit dem Iiinde, ganze Figur. Leichter Federentwurt 
aus BafaePs Peruginischer Periode. H. 8 Z. 6 L., Br. 5 Z. 
gL. Kam aus der Sammlung von W. Y. Ottley in jene von 
h. Lawrence. 
M1) Maria im Profil sitzt auf einen Stuhl und hält das vor ihr 
Stehende Christkind, welches das rechte Händchen auf den 
Kopf legt. Mit Silberstift gezeichnet und mit Wciss gehüllt 
Nachlass Lawrence. H. 6 Z. 9 L., Br. 4 Z. 10 L. 
Gest. von einem Schüler Marc Anton's, B. XV. 11.  
Radirt von V. Denen.  P. A. Robert nach einer Zeichnung 
von G. Bonasone. 
442) Madonna (halbe Figur) mit dem Iiinde, welches in einen 
Buche liest. Flüchtige Federzeichnung aus der Sammlung 
Peter Lely, dann in jener von Th. Lawrence. 
M5) Madonna, oder sitzende Frau, im Profil nach rechts, wit 
sie das neben ihr stehende Iiind umfasst und in einem But 
che liest. In Stift gezeichnet und mit Weiss gehüllt. Samm 
lung des Herzogs von Devonshire. 
Gest. von Marco di Ravenna, B. 43. 
Mit) Die sitzende heil. Jungfrau reicht dem Iiinde die Brust. Fe 
derentwurf und mit Bister sehattirt. hn Cabinet zu Paris. 
M5) Maria mit dem Iiinde. Entwurf zu einem Gemälde in Lon 
don. In Silherstift. Samml. Wicar zu Lille. 
M6) Eine sitzende Maria mit dem Iiinde- Federentwurf in de 
 Samml. Wicar zu Lille. 
4547) Die heil. Jungfrau, welche das Jesuskind lesen lehrt, lBlCli 
mit der Feder gezeichnet und schattirt, kleines Blatt aus de 
Sammlung Crozat. 
448) 1Vla'ria sitzend mit dem stehenden Jesushinde. Cabinet Croza 
E. MadonnenÜ und heil. Familien von drei Figurel 
Gemälde und Entwürfe. 
(149) Madonna mit dem Stieglitz, in der Gallcrie zu Florenz. A1 
Holz. H. 4 Palm 6 L., Br. 5 Palm 6 L. Ein leichter F1 
derentwurf ist im Museum zu Paris. 
Gest. von B. Morghen 1314, tol.  A. Krüger, fol.  
J. Pavon, fol.  A. Martinet, la Vierge a. Poiseau, fol.  
Badirt von Riepenhausen.  Manuel Esquivel, nur der K01 
1815. 8. 
450) Der Entwurf zu dieser Madonna del Cardellino. Maria hi 
ein Buch in der Hand. Dabei ist noch ein Studium zu ein 
Hand. Leicht mit der Feder gezeichnet. Sammlung Wie 
zu Lille.  
451) Die heil. Jungfrau im Grünen, in der Gallerie zu Wie 
Auf Hßlz- H- 5 F. 7 L., Br, 2 F. 9 L. 
 
 Auch unter dieser Benennung ist öfter eine heil. Familie 
 verstehen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.