Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1789377
Santi 
läafae]. 
481 
Gest. von Caylus und N. Lesueur, nach dem ersten 
Entwurfe, aus dem Cabinet Crozat. 
Denselben Gegenstand aber nur mit drei Figuren, stach 
B. Picart nach einem Entwurfe, welcher in den Versteiger- 
ungen von liate und A. Rutgers Worham. Amst. 1773. 1m- 
Postures innocents. Nr. 1.  G. F. Schmoll, von der Ge- 
genseite, gr.  
267) Weide meine Schafe. Tapete- 
Gest. von DII. Sorello nach C0i'vi's Zeichnung, qu.  
A. P. Tardieu, 8.  Sommerau, rad. qu. fol. 
263) Der Carton zu dieser 'I'apete, in Hnmptoncourt. 
 Stiche: s. summarisches Verzeichniss, S. (151. 
26g) Ein Entwurf, gleich der Ausführung, nur ohne Schafe. Samm- 
lung des Louvre. 
Gcst. von Diana Ghisi. Gegenseite, B. XV. 5.  Hell- 
dunlsel von Jaclisun, qu. fol. 
270) Eine andere Zeichnung, in Bister, aus dem Cahinet Crozat, 
früher im Besitze des Herzogs von Orleans. 
Gest. von Caylils.  Helldunkel von Hubert und Lesneur, 
Cahinet Crozat, qu. fol.  Helldunlsel, Gegenseite, mit Land- 
schaft und ohne Landschaft. ßr. g Z. 
211) Ein Entwurf derselben Compositiou, aber unächt. Serum- 
lung der Ullizien zu Florenz. 
Gest. von Mulinari 1766. 
272) Das Studium zu sämmtlichen Figuren der Tapete nach dem 
Modell. Rafael bediente sich hiezu zweier Modelle eines iiher- 
aus schönen Menschen. welcher das Hemd um die Lenden ge- 
giirtet hatte, unrl eines anderen gleichfalls schönen Jiinglings 
mit etwas Bart, der leicht bekleidet war. Die Figur des 
Christus ist hier links gewendet, und hebt den rechten Arm 
in die Höhe. Diese Vortreffliche Zeichnung ist in Rothstcßin 
ausgeführt, aber an einem Ende abgeschnitten, so dass man 
nur neun Apostel sieht. Diese sind im Wesentlichen ganz 
59, wie in der Ausführung. H. 12 Z., Br. 15 Z. Sammlung 
des Königs von England. Daselbst ist auch noch eine zweite, 
aber mittelmiissigc Zeichnung dieser Compositioil. 
Stiche nach Zeichnungen: 
In der Art des A. Veneziano, Christus mit erhobenem 
Arme, ähnlich der Zeichnung in der Sammlung des Königs 
von England, aber bekleidete Figuren, B. XV. Ö.  Dimm 
Ghisi, 13 Figuren, Christus links. ohne Schafe, nach der 
Zeichnung im Pariser Cabinet, B. XV. 5.  Von einem Ano. 
nymen, Christus links zeigt nach unten, ohne Schafe, mit; 
landschaftlichen) Hintergrund. Abdrücke mit der Adresse: 
Horatii Pacilici formiä, dann? In 301113 9er G. B. [hygq in 
piazza Navonnaf H- 8 Z- 3 Lw BP- f?) 71' 3 L-  Von ei- 
nem Annnymen, rechts in der Ecke mit P. bezeichnet, weisv 
ser Hintergrund. '11. 8 Z- 4 L-s BP- 12 Z- 5 L.  Anonym. 
hinten eine Stadt. H. 3 Z. 8 L., Br. 15 Z, 5 L.  Von 
Giulio Bonasone, von Bartsch nicht erwähnt.  P. Sout- 
man, unter Leitung von P. P. Rubens radirt, Christus rechts. 
1-1, 12 7.. 2 L., Br. 18 Z-  Copie von F. Mazol- Christus 
zeigt mit der Rechten nach den Schlüsselm 11,42 Z. 5 L. , 
Br. 15 Z. 3 L.  G. Atldrar frei behandelf, ohne Scheiß. 
13 Figuren. Radirt. H.  Z. 3 L., Br. Ö Z. [l L.  J. F, 
NrigZerÄs Iiiinsleler- Lex. Bd. X I V . 31
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.