Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1789362
450 
Santi 
(Sanzio) , Rafael. 
Geist. von GraFfbnax-a fiir die quadri della sala Borgia. 
.Boma 1820. Umriss, k]. fol.  Lith. von Hehberg, ebenfalls 
Umriss, 4.   
Qäll) Die Auferstehung Christi, Predella in der Pinakothek zu 
München. 
255) Die Auferstehung Christi. In der Salsristei von S. Pietro 
Maggiore zu Perugia und im Stadthause zu Bouen. 
256) Die Auferstehung Christi. Soelaelbild. Log. Arlt, XIII. 
 Holzschnitt in Helldunkel von H. da Carpi, B. XII. 26. 
257) Die Auferstehung; Entwurf zu einer der schmalen Darstel- 
lungen in den Loggien des Vatihans, auf graues Papier mit 
der Feder gezeichnet, in Sepia getuscht und mit Weiss ge- 
höht. H. 5 Z. Ö L., Br. 16 Z. Ehedem im Hause Alberti 
zu Borgo di S. Sepolcro, jetzt im Besitz des Ilaxinöveri- 
sehen Ministers Dr. Iiastner. In Chatswort ist die alte 
Copie aus der Sammlung des Peter Lely. 
258) Die Auferstehung Christi. Tapete. 
Gest. von R. Dalton und A. 1755. gr- qu. ful.  WI- S0- 
rello, quffol.  Anonymes Blatt bei Lafrery, vielleicht nach 
einer ersten Skizze. 1575- I-I. 15 Z. 6 L., Br. 10 Z. 4 L. 
Cherubin Alberti stach 1628 ebenfalls die Auferstehung. 
Diese Cum osition ist aber nicht nach derlTapete, und auch 
nicht von Ftafael. B. XVII. 24. 
259) Die Auferstehung Christi, reiche Composition mit der Feder 
entworfen, im Nachlass Lawrence, ehedem in der Sammlung 
des Herzogs von Alba. H. 16 Z., Br. 14 Z. Nach Passavant 
Schiilerarbeit. 
260) Christus mit der Siegesfahne am Eingange einer Felsengruft, 
wie er einem der Erzväter die erlösende Hand reicht. Ta- 
CHI). 
P Gest. von N. Beatrizet 1541. B. XV. 22-  M. Sorello, 
fol.  Radirt von L. Soinmerau 1780 ful. 
161) Christus im Limbus, zu seinen Seiten drei und vier Figuren. 
Einer derselben reicht er segnend die Hand. Federexitwurf 
in der tlurentinischen Sammlung, in einem Rund. Durch- 
 messer 7 Z- [l L. 
Gest. von S. Mulinari, IV. 11;. 
26g) Christus erscheint der Magdalena. Tapete. 
Rad. von J. B. M. Corneille. I1. 18 Z. 5 L., Br. 3 Z. 
10 L.  S. Vouillelnont, fol.  Gio. Folo, lil. fOl.  M. 
Sorello, fol. - Sommerau, radirt 1780. fol.  
265) Christus zu Emaus. Tapeten 
Gest. von N. Beatrizct 1511. B. XV. 22.  Mich. Sorello, 
fol.  Sommerau 1780, fol. 
26.1) Die Zeichnung dazu auf riithlich grundirtes Papier mit der 
Feder ausgeführt, in Bister schattirt, und mit Weiss gehöht. 
H, 11 Z., Br. 6 Z. Ehedem im Cabinet Udney, jetzt im Be- 
sitze der Madalne Forster zu London. 
 Imitirt von C. Metz, fol. 
265) Christus nach der Auferstehung erscheint seinen Jiingern 
am Ufer des Sees, in der Fensterleibung des Saales der 
'l'orre Borgia.  
Gest. von P. S.. Bartoliä Gegenseite. 
Qöö) Christus und der ungläubige Thomas. In der Fensterleibung 
im Zimmer dclla Segnatura.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.