Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1789191
Santi 
Rafael. 
463 
85) Der Entwurf zu diesem Gemälde, mit der Feder gezeichnet, 
in Sepia schattirt und mit Weiss gehöht. H. 8 Z., Br. HZ. 
3 L. Aus den Sammlungen Jabach, Croznt, Willst , Duro- 
 veray, Dirnstale und Lawrence.  
Eine auf röthliches Papier gezeichnete quadrirte Copie ist 
in der Sammlung des Erzherzogs C-arl zu VYien. Eine solche 
in Bister (H. 3 Z., Br. 12 Z. 6 L.) war in der Sammlung 
"W. Roscoe zu Liverpool. 
86) liIoses schlägt den Stab in das Meer, und Pharao mit seinen 
Reitern kämpft mit den Wellen. In der Fensterlexbung im 
Zimmer des Heliodor. 
37) Moses schlägt Wasser aus dem Felsen, über diesem Gott Va- 
ter thronend. Log, Ark. VIII. 
Gest. von G. Beverdinus 1551. B. XV. 2. - Chez Vallet 
s. Paris, gr. qu. fol.  J. F. Ravenet, qu. fol.  
88) Der Entwurf zu diesem Bilde, mit der Feder auf grauliches 
Papier gezeichnet, in Sc-pia getuscht, und mit Weiss gehöht. 
Fliichtig und breit, aber geistvoll behandelt. Sammlung der 
Uffizien zu Florenz. 
89) Moses emnfängt auf dem Sinai die Gesetztafeln. Log. Ark. IX. 
'90) Der Entwurf dazu, mit der Fedgr gezeichnet und lavirt. 
Sammlung des Louvre. 
91) Moses empfängt die Gesetztafeln. _Rechts zeigt er sie dem 
Volke. ln der Fensterleibung des Zimmers des Heliodor. 
92) Moses zeigt dem verehrenden Volke die Gesetztafeln, schöne 
Compositiun. Log. Ark. lX. 
Gest. von J- B. Cavalleriis, etwas manierirt und abwei- 
chend, Gegenseite, qu. fol.  C. Bos 1551,  8.  Sun- 
tach, qu. fol.  A. P. Tardieu, 8-  Chez alle! ä Paris, 
gr. fol.  J. Moses, qu. fol. 
93) Die Anbetung des goldenen Kalbes. Log. Ark. IX. 
94) Der Entwurf zu diesem _Gemälde, mit der Feder auf grauli- 
ches Papier gezeichnet, In Sepia getuscht und mit Weiss ge- 
höht. Sammlung der Udizien zu Florenz. 
Gest. von G. Bos, 1551, qu. 3. 
95) Moses kniet vor der Wolkensiiule, aus welcher in Gegen- 
wart des Volkes Gott zu ihm spricht. Log. Ark. IX. 
96) Das Mannalesen. Log. Ark. VIII. 
91') Der Federentwurf zu diesem Bilde, ehedem in der Samm- 
lung Hone. Moses und Aron fehlen. 
Immitirt von C. Watts für C. Rogers Collection. Lon- 
don F78. 
Einie Nachahmung dieses Entwurfes, nur mit dem Pinsel 
gezeichnet, befindet sich in der Sammlung zu Oxford. 
98) Der angebliche erste Entwurf zu obiger Darstellung ist je- 
ner Stich von Agost. Venezlano, B. X_IV. 8. Die Zeichnung 
soll im Besitz des H. Antonio Armanl zu Bologna gewesen 
seyn. Passavant möchte sie einem Schulcr RaiaePs zuschreiben- 
gg) Sieben Blätter aus der Geschichte Mosis: i. Moses und die 
Zauberer vor Pharao. 2. Der Durch ang durchs rotheMeer. 
5. Moses erhält die Gesetztafeln. 4. Das Mannalesen-_ 5- Die 
eherne Schlange.  Das Passafest. 7. Sechs Gcmen mit 
Fruchtgewinden. Diese Darstellungen sind" nach Tapeten Ige- 
stochen, mit Laubwcrh und Jagderzeugnissen umgeben. ie
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.