Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1786614
Salamanca , 
Fray' Francisco 
Salas, 
Carlos. 
205 
trud besondern Ruf. Im Chore der heiligen Kirche von Tortosa 
sind ebenfalls Basreliefs und Ornamente von ihm. Die Ausschmii- 
ckung dieses Chores fällt 1588  95. Die Bildwerke sind mit 
Geist behandelt, ausdrucksvoll und correkt in der Zeichnung, S0 
dass sie das _Lob des Meisters rechtfertigen. C. Bermudez gibt et- 
was ausführlichere Notizen uber diesen Meister und seine Werke. 
Salamanca, Fray FYBUCISCO de, Bildhauer. ein Dominicaner- 
Mönch aus Alt-Castilien, kam 1513 nach Sevilla. und fertigtg da 
für den Dom besonders Pulte und Chorstiihle, die er mit Relief; 
und Brustbiltlern verzierte. Diese Arbeiten Wurden ausserordent- 
lich bewundert, sowohl wegen des bildlichen Schmuckes, als we- 
gen der architektonischen Verzierung. Bermudez fand darüber im 
Iiirchenarchive Nachweisung. 
Salamanca, Francisco de, Bildhauer, m: 1561 in dieDienstePhi- 
lipp's IL, und führte fiir die Palliiste des Königs mehrere Werke 
aus, besonders in Valladolid. Auch am neuen Thurme des Alcazar 
-zu Madrid sah man Sculpturen von ihm. Das Todesjahr diese: 
Meisters konnte auch Bermudez nicht ermitteln. 
Salamanca, GOFOIIIIIIO de, Maler zu Sevilla, war einer derjeni- 
gen, welche um 1594 die Malereien des dortigen Doms restaurirten. 
Salamanca, Pedro de, Bildhauer, ein Iiiinstler aus der Familie 
der Arteaga, arbeitete um 1557 zu Toledo. Von ihm sind die Bild-i 
werke des Portals zur Capelle des Thurmes am Dome. Ein an- 
derer Künstler dieses Namens, ebenfalls Bildhauer, von Avila ge- 
biirtig, kommt in einer Rechnung von 1558 vor, und beide wer- 
den von Bermudez erwähnt. 
Salamen, Maler, arbeitete in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. 
Er malte gute Bildnisse in Oel und Miniatur. 
Salandri, VIIIGBHZO, Iiupferstecher zu Rom, ein Künstler unserer 
Zeit, ist bereits durch mehrere Blätter bekannt, besonders durch 
jene, welche er für die vatikamsche Sammlung stach. Salandri 
war noch 1857 für dieses Werk beschäftigen Vorzuglich zu beach- 
ten sind seine Blätter nach Rafael, die als Fortsetzung von Vol- 
pato's Stichen zu betrachten sind. 
1) Antonio Correggio, nach dessen eigenem Gemälde, fol._ 
2) Die Taufe Constautin's, nach RafaePs Gemälde im Vatikan, 
u. ro  fol. 
5) gie Alylucution Kaiser Constantin's an das Heer, nach Dem- 
selben, qu. roy. fol. 
33121110, s. Solario. 
Salas, Bildhauer, arbeitete um 1500 in Tuledo. Er führte damals 
mit Anderen den prächtigen Tabernakel des Hauptaltares aus. 
53135, 631'105, Bildhauer, wurde 1728 zu Barcelona geboren, unä 
zu Madrid von F. de Castro und J. D. Olivieri unterrichtet. _El' 
machte rasche Fortschritte, gewann mehrere Preise, und als er sich 
nach der Rückkehr aus Italien in Saragossa niedergelassen halte, 
nannte man ihn bald unter den besten spanischen Bildhauern de? 
Zeit. Anfangs ertheilte Salas Unterricht im Modelliren, dann ab"
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.