Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1786131
Sacleler , 
Egidius 
(Aegidixxs, 
157 
929 Maria mit dem Kinde auf der Rasenbanh in einer reichen 
Landschaft sitzend, im Grunde die Verkündigung an die Hir- 
ten und der Zug der drei Könige. Unten links: Cum privil. 
S. C. Mtis. Im Rande: Albertus Durer Almanvs Inventur. 
S.C.Mtis. Scvlptor AegirLSadeler Sculpsit. Nach der Zeich- 
nung in der Sammlung von Erzherzog Carl zu Wien. H. 
12 Z. mit 10 L. Band, Br. 8 Z. 10 L. 
l. Vor aller Schrift.  
 II. Mit derselben. 
III. Schlecht retouchirt. 
Die Copie ist von der Gegenseite. 
95) Die Madonna delln Seggiola, BafaePs berühmtes Bild in 
Florenz: Stringe parens natunl etc., rund in ful. 
94) Maria mit dem Jesuslsinde an der Brust, dabei Joseph und 
Johannes der Täufer, zu Mariens Fiissen ein Hund. Frede- 
ricus Barutius Vrbinas inven. Sadeler exc. 1m Rande vier 
lat. Verse. .Schön und selten, fol.  
Q5) Madonna miraculosa de'_Servi di Reggio, nach L. Orsi, 8. 
96) Der Reiche in der Hölle und Lazarus in Abrahams Sehooss, 
nach Palma jun. Egid. Sadeler sc. Menach. 1595. Sehr glän- 
zend gestoehenes Blatt, gr. qu. fol.   
97) Christus im Schiffe beim Sturme schlafend. Domina salva 
uns etc. 4.  
9B) Die Berufung des 'hl. Petrus, nach F. Barocci. Faciam vos 
etc. Joh. et Egid. Sadeler sc. 1594. Ein Hauptblatt. gr. fol. 
99) Das Abendmahl des Herrn, nach Tintoretttfs Bild in S. 
Gervasio zu Venedig, qu. fol.   
Die zweiten Abdrücke haben die Adresse von Bascichotti. 
Die Abdrücke mit Valcechids Adresse gehören nicht zu den 
besseren. 
100) Die Geisslung Christi. Quis furor etc. Nach Palma jun 
glänzend gestochen, qu. ful. 
101) Die Geissluug Christi, nach eigener Erfindung. Mit Dedi- 
cation! an Jakob Chymar 'ven Ruremont. Schönes Blatt. 
r. fo . 
gAnf der gegenseitigen Copie ist der Block rechts, gr. fol. 
19g) Die Geisslung Christi, nach C. düärpino, ein Hauptblatt des 
Stechers, im ersten Drucke mit der Adresse des N. van Aelst, 
s. r. fol.  
(.165) Diä lireuztragung, nach A. Dürer, mit den Namen beider 
Meister. H. 15 Z. 2 L., Br. 10 Z. g L.  
joß) Die Grablegxlng Christi, nach J. Beintz, fol. 
105) Die Glrablegung Christi, nach C. d'Arpino. SehönesBlatt. 
gr. fo . 
106) Kreuzigung Christi, oder die Iireuzerhöhung, nach Ch 
Schwarz, eine reiche Composition, 1587 gemalt. llle den: 
rerum coeli etc., gr. qu. ful. 
107) Christus am Kreuze zwischen zwei Missethätern, unten Jo- 
hannes und Maria und Magdalena das Kreuz umfassend, 
nach Ch. Schwarz 1590. gr. fol- 
103) Christus am Kreuze, Magdalena am Fasse desselben, 118'111 
eigener Erfindung. Selten , gr. fol. 
10g) Christus im Grabe, nach eigener Erfindung, lt. 
110) Der Leichnam Christi von drei Engeln unterstützt, nach M' 
del Moro, fol. 
in) Die drei Frauen vom Grabe Christi zuriickkelirend. grüße
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.