Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1786043
I8 
Szxdeler, 
Rafael. 
H) Ludovicus Scptnlius Patritius Mediolanensis. Oval, fol. 
12) Aemylius Parisaixus,  
15) Cornelius Schonaeus Goudanue, Oval, lt. 
14) Der ewige Vater erscheint dem Cain nach dem Brudermor- 
de, nach M. de Vos, h]. fol. 
15) Sardanapal unter seinen wohlliistigexi YVeibern, nach J. de 
Winghen, lt.  
16) Der trunlsene Loth licbkoset eine seiner Töchter während 
die andere ihm zu trinken reicht, nach van Winghen, schön 
gestochen, gr. fol. 
17) Simsun unter den Philistern, nach J. van Winghen 1589. 
lsl. qu. fol.  
18) Salomon verehrt mit seinen Frauen die Götzen, nach dem- 
selben, 158g, ltl. qu. fol. 
19) Eine Folge von Darstellungen aus dem alten Testamente, 
woran auch Joh. Sadelcr Theil hatte. Diese Blätter wurden 
um 1585  Q0 gestochen, nach M. de Vus, lil- ful. 
20) Susanna und die beiden Allen, nach F. Pourbus. lt. Sadcler 
exeud. qu. fol. 
21) Der Sturz der bösen Engel. Spiritibus   perdet. Nach 
M. de Vos 1585. fol. 
22) Die Verkündigung Maxiä, nach P. Candito, 8. 
25) Die Verkündigung Mariä, oben eine Engelsgloiiie und da- 
neben die sechs Propheten, nach F. Znccaro, schönes Blatt, 
in seinem 1g. Jahr gestochen, gr. qu. fol. 
21;) Die Geburt Christi, nach M. Hager, ll. 
25) Die Geburt Christi, nach Piazza a Castelfranco, qu. fol. 
26) Die Geburt Christi, mit St. Franz und einer Nonne. Ohne 
Namen, qu. fol. 
27) Die Anbetung der Könige, Maria rechts bei einem alten 
Gebäude, nach Bassano 1508, fol. 
28) Vier Darstellungen aus dem Leben der Maria: 
1) Der Gruss des Engels, 12. 
2) Der Besuch bei der Elisabeth, 12. 
5) Die Vermählung mit Joseph, 12. 
4) Die Haushaltung Mariens, 12. 
29) Maria mit dem liinde auf dem Schuosse, wie sie ihm die 
Brust reicht, nach B. Myteni 1582. gr- 3- 
50) Die betende Maria, nach M. de Vns, 3. 
51) Das Jesusltind von Engeln angebetet, nach Stradnnus, qu. 
fo io. 
52) Maria mit dem Binde, dem Anna eine Frucht reicht, nach 
Th. Barentsen, 1584, kl. fol. 
55) Die gekrönte Maria mit dem liincle in der Engelglorie, un- 
ten Iiaiser, Könige und Fürsten. B. Sadeler sc. 1615. Pra- 
gae. Schönes Haupthlatt, gr. folio. 
54) Maria mit dem Iiinde, welches mit einem Fusse auf der 
Wiege steht, während ihm Johannes ein lireuz verhält. 
Hinter ihm ist Joseph mit zwei Knaben, und den Grund 
bildet eine Landschaft. Qui nun accipit panem etc. Nach Ra- 
fael , ohne Namen Sadelers, fol. 
55) Die heilige Familie mit dem_ Jesuskinde, welche; auf dem 
Lamme sitzt, nach BafaeYs Bild, welches Herzog Albert von 
Bayern besass, 1615. Vorzugliches Blatt, hl. 4.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.