Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rubens, A. - Santi, Rafael
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784434
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1786023
146 
Sadeler , 
Rafael. 
164) Die 12 Monate, je zwei auf einem Blatte dargestellt, nach 
P. Brill, Ö Blätter, qu. fol. 
165) Die vierJahrcszeiten, schüneLandschaften mit Figurengrup- 
pcn: Ver. Aetas, Autumnus, Hiems, vorzügliche Blätter nach 
     
166) Die 'l'agszeiten, allegorische Gruppen in Wolken: Oricns- 
Seiitentrio, lt Blätter nach M. de Vos, ltl. lol. 
167,) Die Planeten, die Gottheiten auf Wagen dargestellt, unten 
reiche Landschaften: Planetarum effectus et eoruin insignia 
Zodiaci, 7Blütter nach M. de Vos. Antwerp. 1585. lil.qu.fol. 
168) Die vier Elemente, weibliche nackte Figuren in Landschaften, 
{i Blätter nach M. de Vos, qu. 8- 
16g) Die vier Welttheile mit Figuren in Landschaften, nach Th. 
 Bernaerd, gr. qu. 8. 
170) Die viei- Tagszeiten durch Gottheiten auf Wolken darge- 
stellt, nach Th. Bernaerd, 1582, lal. qu. fol.  
171) Die vier Jahreszeiten, durch Faiiue, Bacchantinnen u. s. w. 
dargestellt, nach demselben. Mit Insehriften: Ver. etc. mit 
dem Monogramme, gr. qu. 8. 
172) Die vier Elemente durch mythologische Figuren dargestellt, 
nach demselben, gr. qu. 8. 
173) Die vier Jahreszeiten in ländlichen Darstellungen, nach 
Leand. Bassano, mit Baf. Sadeler gestochen, qu. ful. 
gjli) Die 12 Monate, mit den ländlichenuärbeiten jeden Monats, 
nach Steevcns, qm. fol. 
175) Reiche Gehirgslandschaft mit einem Liebespaar, nach wel- 
chem der Tod zielt, nach P. Steevens in Venedig gesto- 
chen. Vorziigliches. Blatt, ltl. qu. ful. 
176) Landschaft. mit einer Stadt im Gebirge und einer Brücke, 
nach demselben, lsl. qu. fol.  
177) Einef Landschaft mit drei Reihern in der Luft, nach P. Bi-ill, 
t u. o  
178) Landschaft mit einem Kahn und einer aus Stein gehaiimen 
Treppe, an welcher ein lYIann steht, nach F. Brill, qu. fol. 
17g) Landschaft mit einem Flusse, auf welchem ein Schiff mit 
zwei Iiiiderltnechtcn erscheint, nach demselben, qu. fol. 
180) Gebirgslandschaft mit einer Ruine auf dem Felsen, nach P. 
Brill, qu. fol. 
131) Zwei italienische Landschaften, nach L. Pozzorarato, qu. fnl; 
182) Waldgegend mit Wasser, durch welches Wild gehetzt wird, 
c u. fol. 1 
135) lljie Landschaft mit dem guten Hirten, nach H. Bol, qu. fol. 
13.1.) Die Landschaft mit dem Hirten als Miethling, nach demsel- 
ben, qu. fol. 
Ein Zeichenbuch nach O, Fiälctti, 
netia 1599. J. Sadeler cxcud. 
185) 
15 Blätter mit Titel: 
Sadeler, Rafael, Iiupferstecher, der jüngere Bruder Johamfs des 
Aeltern, geboren zu Brüssel 15553, musste in seiner Jugend eben- 
falls das Damasgifßn erlernen, widmete sich aber in der Folge un- 
ter Leitung seines Bruders der Kuliferstecherlsunst, und-lieferte 
theilweise sehr beachtenswerthe Blätter. Er arbeitete mit grosser 
Zierlichheit, wusste auch eine menschliche Figur sehr gut zu zeich- 
nen, an welcher man bis in die Extremitäten unermüdlichen Fleiss 
bemerkt. Ueber den allgemeinen Werth der Blätter dieser Mei- 
ster haben wir bereits im Leben seines Bruders Johann gespro- 
chen, und bemerkt, dass in diesen zwar viel Nliihe und Surgfalf
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.